Nach fast 40 Jahren im Filmgeschäft hat auch der härteste Action-Star sich mal eine Pause verdient! In der Kultreihe "Stirb Langsam" spielt Bruce Willis (62) den Polizisten John McClane, der bösen Verbrechern auf die Schliche kommt. Es ist sogar bekannt, dass er im sechsten Teil erneut in seiner Rolle auftreten wird. Doch nicht nur das – Bruce wird außerdem beim Film "Motherless Brooklyn" mitspielen, der nächstes Jahr in die Kinos kommt. Für ihn steht nach den anstrengenden Projekten fest: Er möchte erst mal etwas zur Ruhe kommen.

"Ich habe mir vorgenommen, zwischen den Dreharbeiten mehr Pausen zu machen", erzählte der Schauspieler seiner Frau Emma Heming-Willis (39) in der Dokumentation Bruce Willis – Warum die Legende niemals stirbt. Der Film beleuchtet das Privatleben des Schauspielers und gibt einen sehr persönlichen Einblick. Bruce zeigt sich darin als echter Familienmensch: "Alle denken immer, dass Bruce nur ein Actionheld ist. Zuhause ist er aber ganz normal. Er macht die Wäsche, holt die Zeitung und Brötchen - er ist sehr familiär", resümierte seine Frau im Film. Für die Familie möchte der 62-Jährige mehr da sein und plant sicherlich auch deshalb, beruflich etwas kürzer zu treten.

Am meisten lege Bruce Wert auf die gemeinsame Zeit mit seinen Kindern: "Ich will so viel Zeit wie möglich mit ihnen und meiner ganzen Familie verbringen." Seine zwei kleinsten Töchter Evelyn Penn (3) und Mabel Ray (5) stammen aus seiner jetzigen Ehe, die schon seit neun Jahren besteht. Vorher war Bruce 13 Jahre lang mit Demi Moore (55) verheiratet, mit der er die gemeinsamen Töchter Rumer (29), Scout (26) und Tallulah (24) hat.

Emma Heming Willis und Bruce Willis  beim 90. Geburtstag von Tony BennettGetty Images / Jamie McCarthy
Emma Heming Willis und Bruce Willis beim 90. Geburtstag von Tony Bennett
Bruce Willis, SchauspielerBrazil Photo Press / Splash News
Bruce Willis, Schauspieler
Bruce und Evelyn WillisInstagram / emmahemingwillis
Bruce und Evelyn Willis
Glaubt ihr, dass er sich wirklich an die Auszeit halten wird?265 Stimmen
230
Ja, es würde ihm auf jeden Fall guttun!
35
Ne, er wird sich bestimmt nicht daran halten! Er ist eben ein Schauspieler aus Leidenschaft ...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de