Es war rundum gelungener Abend. Beinahe alle Größen der Branche gaben sich die Ehre und erschienen im Dolby Theater in Hollywood, um bei der Verleihung der begehrten Oscar-Trophäe dabei zu sein. Zusammen feierte man die größten Leistungen des vergangenen Jahres. Anstatt in einheitlichem Schwarz überraschten die Damen mit bunten und verspielten Kleidern. In Anbetracht der Vorjahrespanne war der Abend besonders reibungslos: Moderator Jimmy Kimmel (50) überzeugte mit Humor, Charme und auch mit dem richtigen Feingefühl, mit der MeToo-Debatte umzugehen. Den emotionalen Höhepunkt setzte Oscargewinnerin Frances McDormand (60), als sie sich in ihrer Dankesrede für die Gleichberechtigung von Frauen in der Filmindustrie starkmachte.

Bester Animationsfilm: "Coco - Lebendiger als das Leben!", Darla K. Anderson und Lee Unkrich
Bester animierter Kurzfilm: "Dear Basketball", Glen Keane und Kobe Bryant (39)
Bester Kurzfilm: "The Silent Child", Chris Overton und Rachel Shenton
Bester Dokumentarfilm: "Icarus" Bryan Fogel, Don Cogan
Bester Dokumentar-Kurzfilm: "Traffic Stop", Kate Davis und David Heilbronner
Bester fremdsprachiger Film: "Eine fantastische Frau" - Chile, Regie: Sebastián Lelio

Das ist die komplette Liste aller Gewinner
Bester Film: "Das Flüstern des Wassers", Guillermo del Toro (53)
Beste Regie: Guillermo del Toro, "Das Flüstern des Wassers"
Bester Hauptdarsteller: Gary Oldman (59), "Die Dunkelste Stunde"
Beste Hauptdarstellerin: Frances McDormand, "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri"
Bester Nebendarsteller: Sam Rockwell (49), "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri"
Beste Nebendarstellin: Allison Janney (58), "I, Tonya"

Bestes Makeup und beste Frisuren: "Die Dunkelste Stunde", Kazuhiro Tsuji, David Malinowski, Lucy Sibbick
Bester Schnitt: "Dunkirk", Lee Smith
Bester Ton: "Dunkirk", Mark Weingarten, Gregg Landaker, Gary A. Rizzo
Bester Tonschnitt: "Dunkirk", Alex Gibson, Richard King
Beste visuelle Effekte: "Blade Runner 2049", John Nelon, Gerd Nefzer, Paul Lambert und Richard R. Hoover

Bestes adaptiertes Drehbuch: "Ruf mich bei deinem Namen", James Ivory
Bestes Originaldrehbuch: "Get Out", Jordan Peele
Beste Kamera: "Blade Runner 2049", Roger Deakins
Bestes Szenenbild: "Das Flüstern des Wassers", Paul Denham Austerberry, Shane Vieau und Jeffrey A. Melvin
Bestes Kostümdesign: "Am seidenen Faden", Mark Bridges
Beste Filmmusik: "Das Flüstern des Wassers", Alexandre Desplat
Bester Filmsong: "Remember Me" aus "Coco - Lebendiger als das Leben!", Kristen Anderson-Lopez und Robert Lopez

Meryl Streep und Jennifer Lawrence während der Oscarverleihung 2018Kevin Winter / Getty Images
Meryl Streep und Jennifer Lawrence während der Oscarverleihung 2018
Frances McDormand bei ihrem Oscar-Gewinn 2018Kevin Winter / Getty Images
Frances McDormand bei ihrem Oscar-Gewinn 2018
Jimmy Kimmel, Gal Gadot und Margot Robbie bei den 90. OscarsKevin Winter/Getty Images
Jimmy Kimmel, Gal Gadot und Margot Robbie bei den 90. Oscars
Sam Rockwell und Leslie Bibb bei den Oscars 2018Neilson Barnard/Getty Images
Sam Rockwell und Leslie Bibb bei den Oscars 2018
Jennifer Lawrence während der Oscarverleihung 2018Kevin Winter / Getty Images
Jennifer Lawrence während der Oscarverleihung 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de