Beängstigende Situation für Bridget Jones-Star Colin Firth (57) und seine Frau Livia! Im Jahr 1997 sind der Oscar-Preisträger und die Dokumentarfilmerin den Bund der Ehe eingegangen. Vor Jahren entschieden sie sich jedoch dazu, zeitweise getrennt zu leben. In dieser Zeit ist Livia einem anderen Mann, Marco Brancaccia, nähergekommen – dieser soll das wiedervereinte Paar seit einiger Zeit belästigen und stalken!

Laut der italienischen Zeitung La Repubblica soll der Journalist wenig schmeichelhafte Artikel über das prominente Paar verfasst haben. Weiter heißt es, er habe Colin und Livia sogar beängstigende E-Mails, Anrufe und Fotos zukommen lassen. Nachdem das Paar bisher versucht hatte, die Angelegenheit privat zu klären, haben sie sich jetzt an die Öffentlichkeit gewandt. Gegenüber Us Weekly hieß es von einem Sprecher des Ehepaars: "Mr. Brancaccia hat über Monate eine beängstigende Hasskampagne vorangetragen. Als eine Konsequenz aus seinem Stalking, seiner Drohungen und einer Unterstützungserklärung wurde Strafanzeige bei den italienischen Behörden eingereicht." Marco Brancaccia wehrt sich anwaltlich gegen die Vorwürfe.

Bereits seit vielen Jahren leben Colin und seine Frau mit ihren Kindern teils in London, teils in Italien. Seine beiden jüngsten Söhne wurden sogar in Rom geboren. Seit 2017 besitzt Colin zusätzlich zu seiner britischen auch die italienische Staatsbürgerschaft.

Colin Firth mit seiner Frau LiviaWENN
Colin Firth mit seiner Frau Livia
Livia Giuggioli und Colin FirthWENN
Livia Giuggioli und Colin Firth
Colin FirthPatrick Hoffmann/WENN
Colin Firth
Findet ihr, sie sollten damit an die Öffentlichkeit gehen?263 Stimmen
48
Ne – sonst halten sie doch auch alles privat.
215
Ja – sie müssen sich wehren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de