Sie hat nicht nur einen ungewöhnlichen Look, sondern auch ein besonderes Wesen! Germany's next Topmodel hat in diesem Jahr viele außergewöhnliche Kandidatinnen wie sexy Gerda (24) oder die durchgeknallte Klaudia mit K. (21). Auch Sally (17), die den ersten fetten Job der Staffel bekommen hat, fällt in diese Kategorie. Sie macht ihren Mund auf, wenn ihr etwas nicht passt. Doch mit ihrer offenen und direkten Art kommt nicht jede ihrer Mitstreiterinnen klar!

In der ProSieben-Sendung Red bemerkte Curvy-Konkurrentin Pia (22), dass man Sally oft falsch verstehe: "Ihr Humor kommt halt oft nicht als Humor rüber." Auch Gerda kritisierte die 17-Jährige: Sie sage oft Sachen aus Spaß, doch ob es am Ende doch nicht ernst gemeint sei, sei nicht eindeutig erkennbar. Klare Zeichen von Kommunikationsschwierigkeiten! Auch Sara (23) wird wohl keine enge Freundin der Hobbysängerin: "Ich mag es halt nicht, dass sie so forsch ist und schnell mal beleidigend wird."

Sally konnte die Aufregung nicht nachvollziehen und sieht ihren Charakter eher als Vorteil an: "Ich glaube, dass meine Art gut ankommt, weil ich die Einzige bin, die wirklich sie selbst ist." Tatsächlich konnte der Schützling aus Michael Michalskys (51) Team Weiß zuletzt überzeugen: Die Remscheiderin erhielt eine zehnseitige Fotostrecke in einem Magazin, begeisterte die Jury mit ihren Leistungen beim Einhorn-Shooting und beim Entscheidungswalk.

Gerda Lewis, BloggerinInstagram / gerda.jlewis
Gerda Lewis, Bloggerin
Pia Riegel, Kandidatin bei GNTM 2018Instagram / piariegel
Pia Riegel, Kandidatin bei GNTM 2018
Sara Leutenegger in Los AngelesInstagram / sara.topmodel.2018
Sara Leutenegger in Los Angeles
Könnt ihr die Kritik an Sallys Art verstehen?720 Stimmen
386
Überhaupt nicht. Mir ist ihre "kränkende" Art bisher gar nicht aufgefallen.
334
Irgendwie schon. Ich glaube, dass ich auch nicht gut mit ihr auskommen würde.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de