Das war wohl Olivia Wildes schlimmster Geburtstag ever! Am Samstag feierte die Schauspielerin ihren 34. Zusammen mit ihrer Familie, ihrem Mann Jason Sudeikis (42) und den beiden Kids kuschelte sich der Dr. House-Star durch seinen Ehrentag. Doch ausgerechnet an diesem eigentlichen Freudentag erlitt die Beauty überraschend einen tragischen Verlust: Ihr geliebter Hund Paco verstarb noch am Abend von Olivias B-Day!

Die traurigen Neuigkeiten verkündete die bestürzte Hunde-Mama auf ihrem Instagram-Profil. Neben ein Schwarz-Weiß-Bild, auf dem die "Skin"-Darstellerin mit ihrem putzigen Vierbeiner kuschelt, schrieb sie: "Ich habe meinen besten Freund heute Nacht verloren. Paco war eine freundliche, weise, sanfte und liebevolle Seele. Dieses Bild erinnert mich daran, wie friedlich er mich gemacht hat. Mein Herz ist gebrochen." Für ihren Paco wird die Zweifach-Mutti immer dankbar sein – denn er hat sie treu durch die letzten 16 Jahre ihres Lebens begleitet.

Ihren bewegenden Post nutzte die 34-Jährige auch, um ihre Follower von einer Herzensangelegenheit zu überzeugen: "Alles, worum ich euch bitten kann, ist, euch zu überlegen, einen Hund aufzunehmen und ihn einfach zu lieben!" Ihren Paco, sowie den dreijährigen Wauwau Elvis hat Olivia selbst aus einem Tierheim zu sich genommen.

Olivia Wilde mit Hündchen PacoInstagram / oliviawilde
Olivia Wilde mit Hündchen Paco
Olivia Wilde und ihr Hund PacoInstagram / oliviawilde
Olivia Wilde und ihr Hund Paco
Olivia Wildes Hunde Elvis und PacoInstagram / oliviawilde
Olivia Wildes Hunde Elvis und Paco


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de