Jetzt knallt's! Niemand macht momentan so viele Schlagzeilen mit Outfits wie Meghan Markle (36)! Besonders ihr Look bei einer Royal Foundation-Veranstaltung sorgt bis heute für mächtig Zündstoff. Die Verlobte von Prinz Harry (33) zeigte dort nackte Arme, hatte die Strumpfhose vergessen – ein royaler Fauxpas. Ihrer Schwägerin in spe, Herzogin Kate (36), soll sie damit in den Rücken gefallen sein. Einige behaupten jetzt sogar, Meghan suche die Konfrontation mit Kate bewusst.

Gefährdet das dunkelblaue Kleid, das die 36-Jährige bei dem Event trug, wirklich die Freundschaft der beiden Frauen? Dies behauptete jedenfalls ein Informant des Kensington-Palasts in einem Interview mit der Zeitschrift Gala. So sei Meghan von besagtem Dress im Vorfeld abgeraten worden, da es im Vergleich mit dem Outfit der schwangeren Kate zu sexy und zu teuer sei. "Sie hörte sich alle Argumente an. Aber es war gleich klar, dass ihr Kate egal war", offenbarte der Insider. Doch nicht nur mit ihrer Kleiderwahl habe die Ex-Suits-Darstellerin Aufmerksamkeit auf sich ziehen wollen, auch insgesamt lege die Schauspielerin ein dominantes Verhalten an den Tag. "Meghan Markle ist eine Rampenlicht-Räuberin", sagte beispielsweise eine Körpersprache-Expertin in der britischen Zeitung The Sun.

Dass die Kluft zwischen den Frauen immer größer wird, soll auch die Gästeliste von Meghans Junggesellinnen-Abschied beweisen. Mit ihren Freundinnen gönnte sich die zukünftige Braut eine Luxus-Spa-Behandlung, Kate war dazu nicht eingeladen.

Meghan Markle und Herzogin KateChris Jackson / Getty Images
Meghan Markle und Herzogin Kate
Herzogin Meghan und Herzogin Kate beim ersten jährlichen Royal Foundation Forum in LondonChris Jackson / Getty Images
Herzogin Meghan und Herzogin Kate beim ersten jährlichen Royal Foundation Forum in London
Meghan Markle, SchauspielerinGetty Images
Meghan Markle, Schauspielerin
Traut ihr Meghan so ein rivalisierendes Verhalten zu?6447 Stimmen
1671
Nee, niemals! Das ist bestimmt ein Missverständnis.
4776
Ich glaube schon, dass beide versuchen, ihr Revier zu markieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de