Großer Schock für alle Traumschifffans! Die deutsche Schauspiellegende Siegfried Rauch (✝85) ist in der vergangenen Nacht unerwartet verstorben. Der einstige Kapitän des beliebten ZDF-Dampfers besuchte am Sonntagabend die Sitzung der Freiwilligen Feuerwehr in seinem Heimatort Untersöchering. Beim Verlassen des Hauses stürzte er eine Treppe herunter und erlag noch in der Feuerwache seinen Verletzungen. In den sozialen Medien nehmen die Fans jetzt Abschied.

Die Nachricht vom Tod des Mannes, der als Kapitän Paulsen jahrelang die Zuschauer begeisterte, schockiert auf Facebook viele: "Ein großartiger Schauspieler, wie tragisch. Er hätte jetzt am 2.4. seinen 86. Geburtstag gefeiert", beschreibt eine Userin ihre Trauer. Eine andere Nutzerin ist dem Schauspieler dankbar für sein Lebenswerk und die Freude, die er seinen Zuschauern damit machte. "Der Bergdoktor, die glückliche Familie, Wildbach, das Traumschiff. Ihn musste man einfach gerne haben. Er hat immer superschöne Rollen bekommen."

Der beliebte TV-Doktor wird jedoch nicht nur mit Dankesworten besehen – die Fans denken auch an seine Hinterbliebenen: "Ruhe in Frieden. Wieder ist ein Großer gegangen. Mein herzliches Beileid den Angehörigen und ich hoffe, es hilft ein wenig, dass so viel Zuspruch von allen Seiten kommt", drückt eine Trauernde ihr Mitgefühl im Netz aus. Trost spenden könnte auch der Umstand, dass sich der 85-Jährige zu Lebzeiten seine Gedanken über den Tod gemacht hat. Wie der Darsteller in einem Bild-Interview verriet, habe er sich nämlich bereits einen Platz auf dem Friedhof ausgesucht.

Horst Naumann, Heide Keller und Siegfried RauchMichael Panchow / ActionPress
Horst Naumann, Heide Keller und Siegfried Rauch
Schauspieler Siegfried Rauch bei der Hamburg Berlin Klassik Rallye 2017Becher / WENN.com
Schauspieler Siegfried Rauch bei der Hamburg Berlin Klassik Rallye 2017
Siegfried Rauch bei "Markus Lanz", 2013Schultz-Coulon/WENN.com
Siegfried Rauch bei "Markus Lanz", 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de