So hat man Senna (38) noch nie erlebt! Bekannt wurde die Sängerin ursprünglich als Mitglied der Popstars-Band Monrose. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen Mandy Capristo (27) und Bahar (29) feierte sie jahrelang große Erfolge. Mittlerweile tritt die Deutsch-Marokkanerin allerdings eher als Social-Media-Star und Comedian auf und begeistert ihre Follower mit ironischen und humorvollen Beiträgen. Doch zu Scherzen war die Powerfrau am Stuttgarter Flughafen nun offenbar nicht aufgelegt: Sie geriet in eine handfeste Auseinandersetzung – und drehte einer Frau sogar den Arm um!

Nachdem die "Shame"-Interpretin gemeinsam mit einer Freundin in Stuttgart gelandet war, wurde sie von einem anderen Passagier in eine Diskussion verwickelt. Der konnte einfach nicht verstehen, warum die 38-Jährige mit einer Billigfluglinie fliege, wenn sie sich doch mit Sicherheit einen deutlich teureren Flug leisten könne. Die Influencerin ließ sich dennoch nicht aus der Fassung bringen und blieb cool – bis sich schließlich auch noch die Freundin des Mannes einmischte und Senna körperlich anging. Immer wieder habe die Frau ihr mit dem Finger auf die Brust getippt. "Dann habe ich ihren Arm genommen, habe den mal kurz umgedreht und dann hat sie gesagt: 'Das ist Körperverletzung'", schilderte Senna die Situation in ihrer Instagram-Story.

Mit fieser Kritik an ihrer Person oder ihrem Lifestyle musste sich Senna schon des Öfteren auseinandersetzen. Normalerweise wird sie von ihren Hater aber vor allem im Netz mit Beleidigungen oder Vorurteilen konfrontiert. Von einer körperlichen Auseinandersetzung war bisher nie die Rede. Ob der Konflikt Konsequenzen haben wird, geht nicht aus ihrer Erzählung hervor.

Bahar, Senna und Mandy von Monrose im Jahr 2007Andreas Rentz / Getty Images
Bahar, Senna und Mandy von Monrose im Jahr 2007
Senna Gammour bei der "Jumanji"-Premiere in BerlinCinamon Red/WENN
Senna Gammour bei der "Jumanji"-Premiere in Berlin
Senna Gammour auf der "Atomic Blonde"-Weltpremiere in BerlinCinamon Red/WENN.com
Senna Gammour auf der "Atomic Blonde"-Weltpremiere in Berlin
Was sagt ihr zu Sennas Reaktion?6086 Stimmen
4147
Vollkommen verständlich!
1939
Das hätte man auch anders lösen können!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de