Nachdem die Girlband Monrose sich aufgelöst hatte, kehrte Senna (35) der Musikbranche weitgehend den Rücken und widmete sich ihren Fans auf diversen Social-Media-Kanälen. Regelmäßig postet sie dort kurze Clips rund um die Themen Liebe und Freundschaft. Dabei nimmt die 35-Jährige kein Blatt vor den Mund und bringt so auch einige User gegen sich auf.

Senna
Getty Images/Thomas Lohnes
Senna

Auch wenn es um die zahlreichen Kommentare unter ihren Videos geht, ist Senna nicht auf den Mund gefallen. Teilweise heftige Kritik ihrer Hater kann die ehemalige Sängerin deswegen manchmal einfach nicht unbeachtet lassen und pfeffert zurück: "Dachte, ich wäre nicht so hässlich, aber egal du Kröte, Hauptsache, ich bin nicht du", schrieb sie so beispielsweise unter einem ihrer Videos auf ihrem Instagram-Profil.

Senna
Senna Gammour/Facebook
Senna

Aufgrund solcher Aussagen entstehen sogar richtige Diskussionen, bei denen sich Sennas Fans gegen ihre Gegner stellen und in Wortgefechten ihre Meinung austragen - und Senna mittendrin. Ihre Tausenden Follower unterstützen sie bei solchen Aktionen stets, denn Kritik an ihrem Idol dulden sie nicht.

Senna
Facebook.com/ SennaGammourOffiziell
Senna