Sie wagte sich an neue Projekte: Julia Engelmann (25) war knapp zwei Jahre Teil der RTL-Serie Alles was zählt. Doch seit ihre Figur die Sendung verlassen hat, trat die wortgewandte Blondine kaum als Schauspielerin in Erscheinung. Aktuell arbeitet die Bremerin eher an ihrer Karriere als Poetry-Slammerin und Musikerin. Außerdem veröffentlichte sie mehrere Bücher. Kann sie sich die Bremerin bei diesem Pensum überhaupt noch vorstellen, zum AWZ-Set zurückzukehren?

Als Hockeyspielerin Franziska Steinkamp flimmerte Julia zwischen 2010 und 2012 von montags bis freitags über die Fernsehbildschirme. Gemeinsam mit ihrem Serienfreund Florian verließ sie vor fünf Jahren die Soap. Da sie aber nur nach Kanada auswanderte und keinen Filmtod starb, besteht theoretisch weiterhin die Chance auf ein TV-Comeback. "Für mich ist prinzipiell alles eine Option, was mir Spaß macht. Jetzt gerade schreibe ich halt viel, aber was meine Zukunft angeht, bin ich offen", verrät die Schauspielerin gegenüber Promiflash. Ein klares Nein hört sich definitiv anders an. Schließlich wäre sie nicht die erste Darstellerin, die nach einer Auszeit wieder zu "Alles was zählt" zurückkehrt.

Julias Kollegin Ania Niedieck (34) verschwand Anfang 2016 für rund ein Jahr von der Bildfläche. Die Isabell Pachelhuber-Darstellerin war zu diesem Zeitpunkt nämlich schwanger. Nach der Geburt von Töchterchen Charlotte konnte sie es allerdings kaum erwarten, wieder zu drehen und kehrte zu der RTL-Sendung zurück.

Julia Engelmann in der NDR TalkshowBecher/WENN.com
Julia Engelmann in der NDR Talkshow
Julia Engelmann in HamburgSchultz-Coulon/WENN.com
Julia Engelmann in Hamburg
Anna Katharina Fecher, Julia Engelmann und Anja NiedieckWENN
Anna Katharina Fecher, Julia Engelmann und Anja Niedieck
Würdet ihr euch über ein "Alles was zählt"-Comeback von Julia freuen?848 Stimmen
445
Ja, das wäre super!
403
Nein, mir fehlt sie nicht wirklich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de