Mit der Teilnahme von etwas kurvigeren Grazien brach Germany's next Topmodel in diesem Jahr erstmals mit den superstrengen Body-Richtlinien für Heidi Klums (44) "Meeedchen". Eine von den potenziellen Curvy-Models war Sarah Sherezade (19). Die Stuttgarterin bekam in der vergangenen Folge kein Foto und musste die Show verlassen. Anfänglich war sie zwischen all der wunderschönen, vermeintlich schlankeren Konkurrenz etwas verunsichert – doch rückblickend betrachtet ist Sarah nach ihrer GNTM-Zeit selbstbewusster als jemals zuvor!

Als Sarah ihre Laufsteg-Rivalinnen erstmals sah, flossen ein paar Tränchen – sie habe sich im Vergleich mit ihnen irgendwie fehl am Platz gefühlt. Mittlerweile kann die junge Frau über die Verunsicherung jedoch nur schmunzeln. "Ich musste erst lernen, meinen Körper zu lieben und mich so zu akzeptieren, wie er ist", verriet das Team-Michael-Mitglied im Promiflash-Interview. Nach und nach hat ihr die Show genau dabei geholfen. "Ich wurde definitiv im Verlauf der Sendung immer selbstbewusster und sicherer. Und ich werde auch in Zukunft die Sachen angehen, wie ich möchte, ohne Angst davor, was kommen wird", erklärte die brünette Beauty weiter.

Jetzt sind die Dreharbeiten vorbei – und Sarah strahlt nur so mit neuem Selbstbewusstsein. "Ich habe mir früher immer Grenzen gesetzt, wo ich mir jetzt sage: Hey, Sarah, das sind jetzt keine Grenzen mehr", erzählte die Schülerin. Dank der Kandidatur sei sie wie ausgewechselt: "Ich bin selbstbewusster geworden, habe Erfahrungen gesammelt, Menschen kennengelernt."

Sarah Sherezade, Curvy-Model von "Germany's next Topmodel" 2018Instagram / sarah.topmodel.2018
Sarah Sherezade, Curvy-Model von "Germany's next Topmodel" 2018
Sarah Sherezade, "Germany's next Topmodel"-Kandidatin 2018Instagram / sarah_sherezade
Sarah Sherezade, "Germany's next Topmodel"-Kandidatin 2018
Sarah Amiri, Kandidatin bei GNTM 2018Instagram / sarah_sherezade
Sarah Amiri, Kandidatin bei GNTM 2018
Seid ihr überrascht, dass Sarah durch GNTM selbstbewusster geworden ist?170 Stimmen
140
Nein, absolut nicht. Sie sieht toll aus und das wurde ihr dort auch gesagt.
30
Ja, schon etwas. Das hätte auch echt schiefgehen und ihr nicht gut tun können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de