Was ein aufregender Abend bei Germany's next Topmodel! Heidi Klums (44) Mädchen standen heute vor einer ganz besonderen Herausforderung: Sie mussten beim Shooting der Woche mit einem nackten Männermodel posieren – und das brachte einige Girls wirklich an ihre Grenzen. Schon während des Shootings musste Gerda Lewis ihre Koffer packen, doch auch für eine andere Kandidatin ist Schluss: Anne konnte Heidi ebenfalls nicht von sich überzeugen.

Schon das Fotoshooting lief für die 23-Jährige alles andere als gut, weder Heidi noch der Fotograf waren von ihrer Leistung angetan. Enttäuscht flossen backstage dann danach sogar Tränen. Auch im weiteren Verlauf der Sendung kam sie nicht wirklich in Fahrt. Weder beim großen Deichmann-Casting, noch beim anschließenden Entscheidungs-Walk konnte das Nachwuchsmodel glänzen. Während Teamleader Michael Michalsky (51) vom Gang seines Models begeistert war, hielt sich die Begeisterung bei Heidi und Thomas Hayo in Grenzen. Obwohl die 44-Jährige sogar lobende Worte für Anne fand, hat es am Ende nicht gereicht.

"Ich bin schon sehr traurig, es war eine tolle Zeit und ich wäre gern noch länger dabei gewesen", schilderte Anne kurz nach dem Exit im Interview ihre Gefühle. Damit musste Michael gleich zwei Mädels aus seinem Team ziehen lassen. Schon im Shootout musste Gerda die Show frühzeitig verlassen.

GNTM-Kandidatin Anne mit ihrem Freund HwangInstagram / anne.topmodel.2018
GNTM-Kandidatin Anne mit ihrem Freund Hwang
Heidi Klum bei der Oscar-Party der Elton John AIDS FoundationRodin Eckenroth / Getty Images
Heidi Klum bei der Oscar-Party der Elton John AIDS Foundation
Gerda Lewis, "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin 2018gerda.jlewis
Gerda Lewis, "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin 2018
Was haltet ihr von Heidis Entscheidung?836 Stimmen
498
Ich finde es gut. Sie war wirklich nicht so gut.
338
Schade, ich fand andere Models schlechter.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de