Let's Dance hat bei ihr bleibende Spuren hinterlassen! Vor rund einer Woche musste Tina Ruland (51) als Erste auf dem RTL-Tanzparkett die Biege machen: Ihr Cha Cha Cha mit Profi Vadim Garbuzov (30) konnte die Zuschauer trotz passabler 14 Jury-Punkte von Joachim Llambi (53), Motsi Mabuse (36) und Jorge Gonzalez (50) nicht überzeugen. Jetzt offenbarte die Schauspielerin: Vielleicht hatte der Abgang sogar etwas Gutes. Denn Tinas Körper litt schon nach einer Woche schwer unter den Trainings-Strapazen!

Promiflash traf die einstige "Let's Dance"-Kandidatin bei der Eröffnung des Ninjago-Tempels im Legoland-Center Berlin. Dort offenbarte Tina, wie es ihr physisch nach dem Show-Aus ergangen ist: "Mir tut Einiges sehr weh im Nachhinein, muss ich schon sagen. Ich darf im Moment auch keinen Sport mehr machen!" Das stundenlange Üben in kurzer Zeit sei für ihren Körper eine extreme Belastung gewesen. Einer der Gründe: Im Gegensatz zu den Stars des Tanzspektakels der letzten Jahre hatten Tina und Co. sehr viel weniger Vorbereitungszeit: "Wir sind ja wirklich komplett auf hundert gestartet. Bei den anderen Staffeln haben die ja alle drei oder vier Wochen vorher trainiert", erklärte sie.

Aber Tina ist nicht die Einzige, bei der die Parkettstrapazen für ordentlich Schmerzen sorgen. Ihre Ex-Mitstreiterin Jessica Paszka (27) hatte schon vor der ersten Sendung mit blutigen Füßen zu kämpfen. Schauspielerin Julia Dietze (37) traf es allerdings noch härter: Kurz vor der dritten Ausgabe zog sie sich einen Muskelfaserriss zu!

Tina Ruland und Vadim Garbuzov, "Let's Dance"-TanzpaarAndreas Rentz / Getty Images
Tina Ruland und Vadim Garbuzov, "Let's Dance"-Tanzpaar
Tina Ruland in Hamburg 2016Andreas Rentz/Getty Images
Tina Ruland in Hamburg 2016
Julia Dietze, Jessica Paszka und Tina Ruland, "Let's Dance"-Kandidatinnen 2018Lukas Schulze/GettyImages
Julia Dietze, Jessica Paszka und Tina Ruland, "Let's Dance"-Kandidatinnen 2018
Hättet ihr gedacht, dass das "Let's Dance"-Training so gefährlich für den Körper sein kann?422 Stimmen
396
Ja, so heftig, wie die Promis dort immer trainieren.
26
Nein, ich dachte, so ein bisschen Tanzen schadet schon niemand.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de