Es war wohl eine der sagenumwobensten Schwangerschaften überhaupt: Kylie Jenner (20) hielt ihren Babybauch bis zur Geburt der kleinen Stormi mehr oder minder geheim. Auch wenn sich die Schwanger-Gerüchte hartnäckig hielten – offiziell bestätigt werden konnten sie nie. Anfang Februar, kurz nach der Geburt des Mini-Mädchens, ließ Kylie dann die Bombe platzen. BFF Jordyn Woods (20) verriet jetzt in einem Interview, wie sich Kylie in ihrer neuen Rolle als Mama schlägt!

Sie ist mächtig stolz auf ihre Kylie! Mit dem People-Magazin plauderte der Social-Media-Star auf der "Boohoo Block"-Party in Hollywood über die Mutterschaft ihrer Busenfreundin: "Es ist eine komplett neue Erfahrung. Es ist etwas, das sie niemals durchgemacht hat, aber du findest es heraus, indem du es einfach machst!" Für Jordyn eine große Herausforderung, die ihre BFF großartig meistere: "Ich glaube, es braucht eine wirklich starke Frau, um ein Kind großzuziehen! Ich bewundere jede Frau, die Kinder bekommen hat – weil der Sch*** total crazy ist!"

Mama Kylie scheint tatsächlich ihre neuen Aufgaben erstaunlich gut mit ihrem Prä-Baby-Alltag unter einen Hut zu bekommen. Zumindest habe sich die dicke Freundschaft zwischen dem Kultfamilien-Mitgleid und dem Make-Up-Profi trotz Kind so gar nicht verändert: "Es ist absolut das gleiche. Egal, was passiert, je mehr du zusammen erlebst, desto mehr wirst du wachsen. Es geht dabei nur ums Erwachsenwerden."

Kylie Jenner mit ihrer Tochter StormiInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner mit ihrer Tochter Stormi
Jordyn Woods und Kylie JennerInstagram / kyliejenner
Jordyn Woods und Kylie Jenner
Kylie Jenner und Jordyn WoodsInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner und Jordyn Woods
Hättet ihr gedacht, dass Kylie so gut mit der Mutterschaft zurechtkommt?969 Stimmen
776
Klar! Sie hat ja auch eine Menge Leute, die ihr helfen können.
193
Na ja, ich war erst skeptisch. Sie ist ja noch so jung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de