So leicht kriegt er die nicht mehr runter. Christian Bale (44) wurde als schlanker, trainierter Schauspieler international bekannt. In letzter Zeit trägt der Brite aber einige Extrapfunde mit sich herum. Für seine Rolle des ehemaligen Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten, Dick Cheney (77), in dem neuen Film "Backseat" musste sich der Darsteller über 18 Kilogramm anfuttern – und die wird er jetzt angeblich nicht mehr wirklich los.

Ein Bekannter soll von den anstrengenden Abnehmversuchen des 44-Jährigen wissen und gegenüber Radar Online ausgeplaudert haben. Christian versuche momentan, gesünder zu werden und dadurch auch Gewicht zu verlieren. Die Hälfte sei schon runter, durch die Umstellung seiner Ernährung würden jetzt aber seine Hormone verrückt spielen. "Christian ist bei seiner Verkörperung von Dick Cheney ein bisschen zu weit gegangen. Er hat gesalzene Steaks mit Bratensoße gegessen und zu jeder Mahlzeit Whiskey getrunken, bis er sich selbst damit krank gemacht hat", erklärte der Informant.

Christian ist nicht der einzige Hollywood-Star, der für seine Arbeit sein komplettes Äußeres drastisch veränderte. Kollegin Charlize Theron (42) nahm schon für mehrere Werke zu – zuletzt für ihre Rolle als verzweifelte Dreifachmama in "Tully".

Christian Bale bei der Weltpremiere von "Backseat" in Beverly Hills
Getty Images
Christian Bale bei der Weltpremiere von "Backseat" in Beverly Hills
Christian Bale und seine Frau Sibi Blazic im Dezember 2018
Getty Images
Christian Bale und seine Frau Sibi Blazic im Dezember 2018
Charlize Theron bei einem Interview in Johannesburg im August 2017
Gianluigi Guercia/Getty Images
Charlize Theron bei einem Interview in Johannesburg im August 2017
Gefällt euch Christian mit ein paar Extrakilo?554 Stimmen
86
Sehr. Ich finde, das steht ihm.
468
Mir hat er früher besser gefallen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de