War der Streit zwischen Victoria Pavlas (19) und Zoe Saip nur Show? Die Germany's next Topmodel-Kandidatinnen mischten die diesjährige Staffel von Anfang an ordentlich auf: Als beste Freundinnen nahm Heidi Klum (44) die beiden unter ihre Fittiche – doch kurz darauf flogen gewaltig die Fetzen! Seither wurde viel über die Echtheit des dramatischen Fights spekuliert: Jetzt packte die frisch ausgeschiedene Teilnehmerin Stephanie Groll aus, wie es wirklich zwischen den Schönheiten zuging!

Die Brünette plauderte im Facebook-Livestream nach ihrem Ausscheiden über ihre GNTM-Erfahrungen und thematisierte dabei auch den Mega-Krach unter den BFFs: "Der Streit zwischen Zoe und Victoria war wirklich nicht gespielt. Am Anfang war das echt schon heftig", offenbarte Stephanie. Gewundert habe sie die Krach-Eskalation während der krassen Casting-Konkurrenzsituation jedoch nicht zu sehr: "Aber das passiert halt, wenn man zu zweit zu GNTM kommt – da gerät man aneinander."

Schon in der Vergangenheit gab es unter Fans immer wieder die Vermutung, dass GNTM allgemein ein Script zugrunde liegen könne. Auch hier brachte Stephie Licht ins Dunkel: "Ich hab mich das vor GNTM auch immer gefragt, ob es ein Drehbuch gibt. Aber nein, auf keinen Fall. Die Sachen sind wirklich so passiert. Zickenkrieg oder Ähnliches passiert eben, wenn man so lange aufeinander hockt."

Stephanie Groll, bekannt durch GNTM 2018Instagram / stephanie.topmodel.2018
Stephanie Groll, bekannt durch GNTM 2018
Zoe Saip und Victoria PavlasInstagram / victoria.pavlas
Zoe Saip und Victoria Pavlas
Victoria Pavlas und Zoe SaipInstagram / saipzoe
Victoria Pavlas und Zoe Saip
Fake oder echt – welchen Eindruck hattet ihr von dem BFF-Fight?670 Stimmen
450
Na ja, manchmal kam mir das schon etwas übertrieben vor.
220
Ich hab nicht an der Echtheit gezweifelt. Auf mich wirkte der Streit authentisch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de