Til Schweigers (54) Erfolgs-Tragikomödie "Honig im Kopf" war in Deutschland 2014 ein enormer Kinoerfolg – und die internationale Version verspricht, genauso erfolgreich zu werden! Denn nicht nur der nett anzusehende US-Schauspieler Matt Dillon (54), sondern auch die Filmlegende Nick Nolte (77) werden die zwei Hauptrollen übernehmen. Der 77-Jährige wird den Part des alternden Großvaters spielen, der einst von Dieter Hallervorden (82) verkörpert wurde, und der Hollywoodstar ist jetzt schon begeistert, wie er in einem Interview verriet.

Die Bild traf Tils Hauptdarsteller zum Gespräch und der meist düster wirkende Schauspieler kam gar nicht mehr raus aus dem Schwärmen über dieses rührende Meisterwerk, wie er es selbst nannte. "Man hat mir den Film mit englischen Untertiteln gezeigt. Besonders bewegt war ich von dem Part, den ich spielen werde.“ Der Oskar-Preisträger meint die Rolle des Witwers Amadeus Rosenbach, ein ehemaliger Tierarzt, der an fortschreitendem Alzheimer leidet und deshalb ins Heim soll. Stattdessen machen er und seine Enkelin sich kurzerhand auf nach Venedig.

Til und Nick sollen sich jetzt schon prächtig verstehen, der Amerikaner traf sich in Berlin mit dem 54-Jährigen zur Kostümprobe und prophezeite: "Für Til Schweiger bedeutet die Nachverfilmung einen grandiosen Einstieg in die amerikanische Regiewelt, für dessen Erfolg ich ihm ehrlich sämtliche Daumen drücke."

Nick Nolte, SchauspielerJamie McCarthy / Getty Images
Nick Nolte, Schauspieler
Til Schweiger und Dieter Hallervorden bei der "Honig im Kopf"-PremiereWENN
Til Schweiger und Dieter Hallervorden bei der "Honig im Kopf"-Premiere
Familie Schweiger bei den new faces awards 2011Getty Images
Familie Schweiger bei den new faces awards 2011
Was haltet ihr von Nick Nolte als Nachfolger von Didi Hallervorden?475 Stimmen
351
Super! Traumbesetzung
124
Ich weiß ja nicht, ob er die Sympathien der Zuschauer auf seine Seite ziehen kann


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de