Seit Mitte Februar flimmert der Fantasy-Streifen "Black Panther" über die Kinoleinwände. Schon nach den ersten Tagen war klar – dieser Film wird ein absoluter Kracher. Das Erfolgsrezept: Neben Action-Spaß bietet der Blockbuster einen fast ausschließlich aus dunkelhäutigen Darstellern bestehenden Cast und einen super Einblick in afrikanische Traditionen. Jetzt wurde dieser Kassenschlager auch offiziell belohnt – "Black Panther" findet sich in der Liste der zehn erfolgreichsten Movies aller Zeiten wieder!

Wie das amerikanische Branchenblatt Variety nun bekannt gab, schaffte der Marvel-Hit den zehnten Platz auf der globalen Top-Ten-Liste. Die Story rund um den Königssohn T'Challa, gespielt von Chadwick Boseman (41), der im fiktiven technologischen Staat Wakander die Macht übernehmen will, spielte weltweit 1,28 Milliarden Dollar (ca. 1,04 Milliarden Euro) ein. Damit kickte er den Animationsfilm Frozen aus dem Ranking.

Bereits am ersten Wochenende brachten die Zuschauer die Kinokassen ordentlich zum Klingeln. Mit 387 Millionen US-Dollar (rund 314,8 Millionen Euro) Umsatz machte er Ryan Coogler (31) zum erfolgreichsten schwarzen Regisseur. Letztendlich entthronte der Superheldenstreifen sogar die Comic-Verfilmung "The Avengers" und sicherte sich im Marvel-Universum den unangefochtenen Platz eins.

Chadwick Boseman bei der Vanity Fair Oscar Party 2019
Getty Images
Chadwick Boseman bei der Vanity Fair Oscar Party 2019
Der "Black Panther"-Cast bei den Screen Actors Guild Awards 2019
Frazer Harrison/Getty Images
Der "Black Panther"-Cast bei den Screen Actors Guild Awards 2019
Hättet ihr gedacht, dass "Black Panther" so erfolgreich sein würde?708 Stimmen
310
Ja, der Film war so gut!
398
Nein, das war überraschend!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de