Bei Roman Lochmann (18) ist der Let's Dance-Knoten endlich geplatzt! Der YouTuber musste in den vergangenen Wochen ordentlich Kritik von Jurychef Joachim Llambi (53) über sich ergehen lassen. Doch die strengen Worte haben den Teenager beim Training offenbar angespornt: Am Freitag wuchs er beim Jive zu "Ab in den Süden" über sich hinaus und ergatterte stolze 22 Jurypunkte. Im Promiflash-Interview weiß der Webstar auch ganz genau, wie es zu dieser persönlichen Bestleistung kam.

Direkt nach der Livesendung kann Roman sein Glück immer noch nicht fassen. Trotzdem versucht er im Promiflash-Interview, seine gelungene Performance zu analysieren. "Der Jive hat uns einfach Spaß gemacht und hat mir auch die Möglichkeit gegeben, so ein bisschen aus mir herauszukommen. Ich habe den Tanz heute gelebt", erklärt sich der 18-Jährige seinen Erfolg. Zum ersten Mal sei es ihm gelungen, seinen Kopf während der Tanzeinlage auszuschalten.

Trotzdem wollte er das Jury-Feedback der vergangenen Wochen natürlich so gut wie möglich umsetzen. Dabei habe ihm vor allem seine Tanzpartnerin Katja Kalugina (24) geholfen: "Wir haben wieder hart trainiert. Das Zusammentanzen, der Ausdruck, der Popo rein: Katja hat mir das mit ganz viel Arbeit und Zielstrebigkeit reingeprügelt, bis es dann ging. Aber sie macht das auf eine ganz charmante Art und Weise", schwärmt er von seiner Trainerin.

Roman Lochmann bei "Let's Dance"Florian Ebener/Getty Images
Roman Lochmann bei "Let's Dance"
Roman Lochmann und Katja Kalugina bei ihrer "Let's Dance"-PerformanceFlorian Ebener/Getty Images
Roman Lochmann und Katja Kalugina bei ihrer "Let's Dance"-Performance
Roman Lochmann und Katja KaluginaInstagram / romanlochmann
Roman Lochmann und Katja Kalugina
Meint ihr, Roman hat Chancen auf den "Let's Dance"-Sieg?383 Stimmen
175
Klar, er steigert sich schließlich wöchentlich!
208
Nein, da sind andere deutlich stärker!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de