Ihm geht es wieder besser! Vor einigen Tagen schockte Arnold Schwarzenegger (70) seine Fans mit beunruhigenden Nachrichten: Nach etlichen Problemen mit seinen Herzklappen musste der "Terminator"-Darsteller am offenen Herzen operiert werden. Kurze Zeit später gab sein Manager Daniel Ketchell aber Entwarnung – der Schauspieler habe die OP gut überstanden. Jetzt folgen weitere positive Nachrichten: Arnold hat das Krankenhaus mittlerweile wieder verlassen!

Am Freitag soll der ehemalige Gouverneur von Kalifornien aus der Cedars-Sinai Klinik entlassen worden sein. "Er ist zu Hause und ihm geht es ziemlich gut", teilte Arnies Sprecher in einer E-Mail mit. Bei der recht kniffligen Operation handelte es sich um einen geplanten Eingriff. 1997 wurde Arnold wegen eines angeborenen Herzfehlers eine neue Klappe eingesetzt, diese musste nun ersetzt werden.

Vor wenigen Tagen hatte sich der Schauspieler nach seiner OP via Twitter zu Wort gemeldet und seine Fans auf den neuesten Stand gebracht. "Ich bin aufgewacht und das ist etwas, wofür ich dankbar bin. [...] Ich bin euch so dankbar für all die lieben Nachrichten", schrieb der 70-Jährige in seinem Tweet.

Arnold SchwarzeneggerRobert Cianflone/Getty Images
Arnold Schwarzenegger
Arnold SchwarzeneggerRobert Cianflone/Getty Images
Arnold Schwarzenegger
Arnold SchwarzeneggerPhillip Faraone/Getty Images
Arnold Schwarzenegger
Glaubt ihr, Arnie meldet sich bald noch einmal zu Wort?49 Stimmen
45
Definitiv!
4
Nein, er lässt sich sicher Zeit!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de