Ob die Kritiker ihr das abkaufen? Erst vor wenigen Wochen sorgte Kristina Yantsen für große Schlagzeilen: Obwohl die gebürtige Russin auch nach dem großen Bachelor-Finale noch an der Seite von Daniel Völz (33) steht, ist ihr Beziehungsstatus auf einer russischen Social-Media-Plattform als Single angegeben. Damit feuerte die Rosensiegerin die Gerüchte an, sie und der Immobilienmakler seien kein Paar mehr – doch jetzt wehrt sich die Tänzerin: Aus diesem Grund hielt sie ihren Schatz im Netz "geheim"!

Großes Missverständnis – oder doch eine dreiste Liebeslüge? Gegenüber Bild erklärte die Brünette nun die Ursache für das Single-Malheur: "Ich habe das Profil lange nicht mehr genutzt und habe es nun vor Kurzem wieder reaktiviert, um Musik zu hören!" Dabei habe sie vollkommen vergessen, ihren Familienstand zu ändern: "Beim Anmelden habe ich außer Acht gelassen, dass mein Status dort noch auf 'Single' eingestellt ist. Aber danke für den Hinweis, das werde ich schnell ändern. Denn Daniel und ich sind immer noch zusammen!", verdeutlichte Kristina bestimmt.

Schon vergangene Woche schien ein verdächtiger Instagram-Beitrag der Reality-TV-Beauty erneut für eine kleine Krise mit ihrem Angebeteten zu sprechen: Zu einem heißen Spiegel-Pic startete Kristina eine Fan-Umfrage nach einem Fitnessstudio in Nordrhein-Westfalen – und das, obwohl es noch zuvor hieß, die Turteltauben würden sich ein gemeinsames Liebesnest suchen. Überzeugt euch die Rechtfertigung der Kuppelshow-Gewinnerin? Stimmt unten ab.

Daniel Völz und Kristina Yantsen in DüsseldorfP.Hoffmann/WENN.com
Daniel Völz und Kristina Yantsen in Düsseldorf
Daniel Völz und Kristina Yantsen an Weihnachten in FloridaInstagram / kristinayantsen
Daniel Völz und Kristina Yantsen an Weihnachten in Florida
Kristina Yantsen, Gewinnerin von "Der Bachelor" 2018Instagram / kristinayantsen
Kristina Yantsen, Gewinnerin von "Der Bachelor" 2018
Überzeugt euch Kristinas Begründung für ihren Beziehungsstatus?4590 Stimmen
1307
Auf jeden Fall. Es war einfach ein Missverständnis!
3283
Nee, das ist nur eine Ausrede! Da steckt mehr dahinter…


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de