In den vergangenen Wochen entzückten die schwedischen Royals vor allem mit Nachrichten von ihrem neuen Familienzuwachs, der kleinen Prinzessin Adrienne. Der jüngste Spross von Prinzessin Madeleine verzaubert mit seinem zuckersüßen Lächeln einfach alle. Doch für das schwedische Kronprinzenpaar beginnt der Frühling mit traurigen Neuigkeiten: Eine gute Freundin von Prinzessin Victoria (40) und Prinz Daniel (44) verstarb vor wenigen Tagen völlig unerwartet.

Wie die Gala berichtete, handelt es sich bei der Verstorbenen um die 55-jährige Susanne Formgren, die ehemalige Trainingspartnerin von Daniel. Der 44-Jährige arbeitete vor seiner Heirat mit der schwedischen Thronfolgerin als Fitnesstrainer. Susanne hatte er bereits in seinem Heimatort Ockelbro kennengelernt. Als Freundin hatte er sie seit seiner Kindheit in sein Herz geschlossen und auch Victoria wurde ihre enge Vertraute. Woran die 55-Jährige gestorben ist, ist nicht bekannt.

Auf Facebook veröffentlichte Jessie Formgren, die Tochter der Sportlerin, einen emotionalen Post, in dem sie ihrer Trauer freien Lauf ließ. "Letzten Samstag habe ich dir noch gesagt, wie sehr ich dich liebe. Du hast mich angesehen und meine Hand genommen. 'Bis später' war das letzte, was ich zu dir gesagt habe", lauteten die rührenden Zeilen.

Prinzessin Victoria von SchwedenMichael Campanella/Getty Images
Prinzessin Victoria von Schweden
Prinz Daniel von SchwedenChris Jackson/Getty Images
Prinz Daniel von Schweden
Die verstorbene Susanne Formgren mit ihrer Tochter Jessie FormgrenJessie Formgren
Die verstorbene Susanne Formgren mit ihrer Tochter Jessie Formgren


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de