Ist der falsche Kandidat geflogen? In der vergangenen DSDS-Folge wurde knallhart aussortiert. Nur zehn Kandidaten konnten sich im Südafrika-Recall für die heiß begehrten Mottoshows qualifizieren. Die Auswahl der Jury findet aber nicht bei jedem Anklang. Nachwuchssänger Santo Rotolo rutschte nur ganz knapp an einem Platz in der nächsten Runde vorbei – ganz zum Leidwesen seiner Fans! Die gehen jetzt im Netz gegen seinen Rauswurf vor!

Der Schmusesänger mit der gefühlvollen Stimme hat auf Social Media bereits eine ziemlich treue Fanbase. Und für die war sein Showaus nicht nur absolut unfair, sondern sogar ein regelrechter Schock. Mit dem Hashtag "bringtSantozurück" überfluten seine Follower gerade das Netz – und hoffen damit auf eine sogenannte Wildcard für den 21-Jährigen. Damit wurde schon im vergangenen Jahr der bereits ausgeschiedene Kandidat Alphonso Williams (55) zurück in die Show geholt – und konnte am Ende sogar den Sieg ergattern.

Die Wut der Zuschauer richtet sich dabei aber nicht nur gegen das Ausscheiden von Santo, sondern auch gegen das Weiterkommen von Emilija Mihailova. Die Schweizerin soll bei der Jury nämlich weniger durch ihren Gesang, als viel mehr durch ihr gutes Aussehen gepunktet haben.

Santo Rotolo, DSDS-KandidatMG RTL D / Stefan Gregorowius
Santo Rotolo, DSDS-Kandidat
Alphonso Williams beim Finale von DSDS 2017Andreas Rentz/Getty Images
Alphonso Williams beim Finale von DSDS 2017
Emilija Mihailova, DSDS-Kandidatin 2018MG RTL D / Stefan Gregorowius
Emilija Mihailova, DSDS-Kandidatin 2018
Könnt ihr den Ärger über Santos Rauswurf verstehen?3263 Stimmen
2991
Ja, das war total unfair!
272
Nein, er ist zu Recht nicht weitergekommen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de