Ist Ben Tewaag (41) vielleicht Vater? Im Februar machte Schauspielerin Alexia von Wismar (36) öffentlich, dass sie mit dem ehemaligen Sieger von Promi Big Brother kurz zusammen war und ein gemeinsames Kind mit ihm habe. Auch seine Mutter Uschi Glas (74) äußerte sich bereits freudig über ihren vermeintlichen Enkel. Ben selbst allerdings erklärte nun, dass da offenbar noch Klärungsbedarf herrsche. Er fordert jetzt nämlich einen Vaterschaftstest.

"Ich weiß nicht, ob ich einen Sohn habe. [...] Ich erzwinge jetzt endlich einen Vaterschaftstest und sollte ich einen Sohn haben, werde ich versuchen ein bestmöglicher Vater zu sein", schrieb Ben in seinem langen Statement bei Facebook. So sei er über die Darstellung der Ereignisse durch seine Ex-Freundin nicht sonderlich erfreut. Von seinem Kind wusste der Schauspieler nach eigenen Angaben lange nach der Geburt nichts. In einem Brief informierte Alexia ihn damals, den er ebenfalls auf seinem Account öffentlich machte.

Dass auch Uschi Glas schon in einem Interview über den zweijährigen Jungen sprach, passte Ben so gar nicht. Bild erklärte er dazu: "Meine Mutter belügt die Öffentlichkeit. Sie zieht meinen theoretischen Sohn für PR-Zwecke in die Öffentlichkeit, das ist absolut inakzeptabel."

Alexia von Wismar 2010 in BerlinWENN.com
Alexia von Wismar 2010 in Berlin
Uschi Glas bei der "Fack Ju Göhte 3"-Premiere in MünchenGetty Images
Uschi Glas bei der "Fack Ju Göhte 3"-Premiere in München
Ben Tewaag beim Finale von "Promi Big Brother"Sascha Steinbach/Getty Images
Ben Tewaag beim Finale von "Promi Big Brother"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de