Julia Dietze (37) legt eine feurige Salsa aufs Parkett! Bei Let's Dance steht heute alles unter dem Motto 90er-Jahre. Barbara Meier (31) muss leider eine Pause einlegen, doch der Wettkampf geht auch ohne das Model wieder in die Vollen. Schauspielerin Julia zeigte bei ihrem lateinamerikanischen Tanz viel Leidenschaft in Sexappeal. Vielleicht war es der Kulisse auch ein bisschen zu heiß, denn während des Auftritts mit Massimo Sinató (37) ging die Bühnendeko in Flämmchen auf.

"Es hat sogar gebrannt, so hot warst du", erklärte Moderatorin Victoria Swarovski (24) der verdutzten Julia nach ihrer Performance. Die Blondine hatte von dem Vorfall nämlich nichts mitbekommen. Verletzt wurde zum Glück niemand und das Sicherheitspersonal reagierte auch blitzschnell. So konnte Daniel Hartwich (39) auch schnell Entwarnung geben: "Danke noch mal an den todesmutigen Feuerwehrmann, der da rein kam und uns alle vor dem Verbrennen gerettet hat."

Das kleine Missgeschick tat Julias Leistung allerdings keinen Abbruch. Stolze 24 Punkte sahnte sie ab und auch dickes Lob von den Juroren. "Es war sehr weiblich und das passte zu dir. Du hast deine Weiblichkeit eingesetzt, das fand ich sehr gut. Manchmal warst du in den Grundschritten ein bisschen in die selbst verliebt", freute sich Joachim Llambi (53).

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.

Julia Dietze und Massimo Sinató bei der dritten Show von "Let's Dance"Florian Ebener/Getty Images
Julia Dietze und Massimo Sinató bei der dritten Show von "Let's Dance"
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi, "Let's Dance"-JuryFlorian Ebener/Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi, "Let's Dance"-Jury
Massimo Sinató und Julia Dietze bei "Let's Dance"Andreas Rentz / Getty Images
Massimo Sinató und Julia Dietze bei "Let's Dance"
Hat euch Julias Tanz gefallen?280 Stimmen
204
Ja, das war so sexy
76
Nein, das geht besser


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de