Ist das ihre Antwort auf den Fremdgehskandal? Am Mittwoch musste Reality-Sternchen Khloe Kardashian (33) erschütternde Nachrichten verkraften: Ihr Liebster Tristan Thompson (27) hat die hochschwangere Blondine im neunten Monat ihrer Schwangerschaft betrogen. Während es derzeit ganz danach aussieht, als wolle die werdende Mutter dem Vater ihres Kindes eine weitere Chance geben, möchte ihre BFF Khadijah Haqq McCray davon offenbar nichts wissen: Sie holt zu einem Seitenhieb aus!

Kurz nachdem die außerhäuslichen Vergnügungen des Basketballspielers in die Schlagzeilen geraten waren, meldet sich Khloes treue Freundin mit einem eindeutigen Zitat zu Wort: "Das Beste, was ein Vater für seine Kinder tun kann, ist, ihre Mutter zu lieben", zitiert sie ausgerechnet John Wooden, der ebenfalls als Basketballlegende bekannt ist. Diese Worte ziert sie mit einem knallharten Emoji: einer Faust.

Nicht nur Khadijah ist anscheinend mächtig wütend auf Tristan: Auch Khloes ältere Schwester Kourtney Kardashian (38) verpasste dem Pic ein Like. Zudem brachen sie und Kim (37) sofort ihren Strandurlaub ab, um ihr am Boden zerstörtes Schwesterherz zu trösten.

Khadijah Haqq McCray, Netz-StarInstagram / foreverkhadijah
Khadijah Haqq McCray, Netz-Star
Khadijah Haqq McCrays Post auf InstagramInstagram / foreverkhadijah
Khadijah Haqq McCrays Post auf Instagram
Khloe Kardashian und Tristan ThompsonKhloe Kardashian
Khloe Kardashian und Tristan Thompson
Glaubt ihr, Khadijahs Post ist gegen Tristan gerichtet?2041 Stimmen
2018
Auf jeden Fall!
23
Nein, das muss nicht unbedingt sein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de