Lukas Otte (20) gehört zu den zehn DSDS-Kandidaten, die es in die Mottoshows geschafft haben. Damit hätte der Kappenträger wohl selbst am wenigsten gerechnet: In einem Interview verriet er kürzlich, dass ihn sein Sprachfehler immer wieder an sich selbst zweifeln ließ. Durch das Castingformat sind die unsicheren Zeiten aber endlich vorbei: Lukas ist mittlerweile richtig stolz auf seine einstige Schwäche!

Im Interview mit Promiflash plauderte der 20-Jährige über seine Einstellung zu seinem kleinen Handicap im Casting – und die anschließende Entwicklung: "Ich hatte vorher tierisch Angst. Ich dachte, dass ich dahin komme und dass Dieter (64) mir irgendeinen Spruch drückt wie 'Du Lispelbacke' oder so." Dass er gerade für sein leichtes Lispeln ein Kompliment vom Poptitan bekommen hat, habe er erst gar nicht glauben können. Mittlerweile sehe Lukas es sogar als eine große Besonderheit an, die ihn auch für den Sieg qualifizieren könnte: "Mein Sprachfehler hat sich jetzt scheinbar zu meinem Markenzeichen entwickelt, was ich vorher noch nicht so positiv betrachtet habe. Mittlerweile bin ich aber doch relativ froh, dass er da ist!"

Am Samstag kann Lukas dann erstmals allen Zuschauern live beweisen, dass er das Zeug zum Superstar hat: "Dass ich unter den Top Ten bin, bedeutet mir sehr sehr viel. Ich bin stolz, dass ich das geschafft habe, aber auch wirklich sehr aufgeregt, auf dieser Bühne stehen zu dürfen", freute sich der Student auf seinen großen Auftritt.

Lukas Otte, DSDS-Kandidat 2018MG RTL D / Stefan Gregorowius
Lukas Otte, DSDS-Kandidat 2018
Lukas Otte und Michael Rauscher bei DSDSMG RTL D / Stefan Gregorowius
Lukas Otte und Michael Rauscher bei DSDS
Die Top Ten von DSDS 2018MG RTL D / Stefan Gregorowius
Die Top Ten von DSDS 2018
Glaubt ihr, dass Lukas gute Chancen auf den Superstar-Titel hat?191 Stimmen
121
Ja, er singt echt super!
70
Na ja, ich weiß nicht. Es sind auch noch andere starke Stimmen dabei.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de