Im Hause Katzenberger-Cordalis geht es wieder bergauf! Eigentlich ist Daniela Katzenberger (31) eine echte Frohnatur. Auf ihren Social-Media-Kanälen lässt sie ihre Follower an ihren kleinen und großen Erlebnissen teilhaben. In den vergangenen Tagen herrschte allerdings eher miese Stimmung. Der Grund: Nicht nur, dass die Katze unter starken Halsschmerzen litt – Lucas Cordalis (50) musste am vergangenen Wochenende mit einer Verletzung am Auge ins Krankenhaus. Nun gibt es ein kleines Gesundheitsupdate der kränkelnden Familie!

Daniela ließ in einem Interview mit RTL nun das Augen-Ereignis Revue passieren – und stellte damit auch das Ausmaß der Verletzung dar: "Lucas hat die Kleine (Sophia Cordalis, Anm. d. Red.) auf dem Schoß gehabt, dabei ist sie irgendwie mit ihren Fingern in sein Auge und hat circa 4 Millimeter seiner Hornhaut abgekratzt." Autsch! Lucas ging es sogar so schlecht, dass er den geplanten Rückflug von Mallorca nach Deutschland nicht mit seinen Liebsten antreten konnte. Das holt er nun aber nach und versicherte dabei auch in Hinblick auf sein "Matschauge": "Wird wieder. Sieht zwar ein bisschen scheiße aus, aber wird wieder!"

Und auch für die kranke Oberkatze gab es längst Entwarnung! Die hatte nämlich ihre Fans kürzlich mit Bildern von sich – ebenfalls aus der Klinik – in Sorge versetzt. "Am Ende des Tages war es nichts anderes als eine Halsentzündung", verkündete sie jetzt entspannt gegenüber dem Sender.

Daniela Katzenberger, ModeratorinInstagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger, Moderatorin
Daniela Katzenberger, Lucas und Sophia CordalisInstagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger, Lucas und Sophia Cordalis
Daniela KatzenbergerInstagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger
Hättet ihr gedacht, dass Lucas so dramatisch verletzt wurde?729 Stimmen
533
Nein, das ist echt krass. Und das nur wegen Sophias kleinen Fingers!
196
Na ja, das wundert mich nicht – Herumalbern mit den Kleinen kann ins Auge gehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de