Sie steht zu ihrer Vergangenheit! In der gestrigen Folge von Germany's next Topmodel mussten sich die Kandidatinnen einem knallharten Interviewtraining stellen. Dabei wurden die Mädels nicht nur auf ihren Unterhaltungswert geprüft, auch ein paar pikante Geschichten über sie kamen ans Licht. Von Kandidatin Sally (17) hatte die Fragen stellende Journalistin ein Oben-ohne-Bild ausgegraben. Auch die Juroren machten das Pic zum Thema. Sally schämte sich nicht und sprach offen über dieses pikante Kapitel in ihrem Leben!

Vor Heidi Klum (44) und Co. erklärte die Remscheiderin: "Ich hatte bisher nicht so viele Freunde und habe mir schnell etwas darauf eingebildet, wenn Männer mir geschrieben haben." Das intime Foto hatte sie an jemanden geschickt, der sich im Netz ihr Vertrauen erschlich. Doch das Show-Küken versicherte, aus seinen Fehlern gelernt zu haben. Die Aufnahme sei ein Teil von ihr, gehöre zu ihrer Vergangenheit. "Das habe ich im Interview gesagt, weil ich vorbeugen wollte, dass es spektakulär rauskommt. Ich habe schon ein paar Jahre darüber gestanden und tue es immer noch", sagte sie in der Sendung.

Ihr Team-Mentor Michael Michalsky (51) zog den Hut vor Sallys Souveränität und Besonnenheit. Er sah darin sogar eine große Chance für das "Gucci Gang"-Mitglied. "Wenn das so viele Leute sehen, kannst du eine Vorbildfunktion übernehmen. In dem Sinne, dass Leute sehen, was passieren kann", sagte er.

Thomas Hayo, Heidi Klum und Michael Michalsky bei den GNTM-DreharbeitenInstagram / heidiklum
Thomas Hayo, Heidi Klum und Michael Michalsky bei den GNTM-Dreharbeiten
Sally, GNTM-KandidatinInstagram / sally.topmodel.2018
Sally, GNTM-Kandidatin
Michael Michalsky in MünchenLennart Preiss / Getty Images
Michael Michalsky in München
Wie findet ihr Sallys Umgang mit dem Thema?526 Stimmen
456
Sehr mutig, das hätte sicher nicht jeder so gemacht. Es ist Teil ihrer Vergangenheit und damit muss sie klarkommen.
70
Ich an ihrer Stelle hätte einfach nichts gesagt. Das ist doch sehr privat und geht niemanden etwas an.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de