Sie war die Abräumerin des Abends! Am Freitag zückten alle drei Let's Dance-Juroren erstmals die 10-Punkte-Karte – und zwar für Schauspielerin Julia Dietze (37). Die Blondine hatte in den vergangenen Wochen immer positive Kritik von den Experten Motsi Mabuse (37), Jorge Gonzalez (50) und Joachim Llambi (53) bekommen. Doch mit ihrer Tango-Performance haben sie und ihr Tanzpartner Massimo Sinató (37) das Studio zum Kochen gebracht.

Im Promiflash-Interview erklärte der Profi, wie er Julias Entwicklung bislang sieht: "Sie findet aber auch von Woche zu Woche viel mehr Mut und traut sich, mehr aus sich herauszukommen. Es ist ja auch wahnsinnig schwer, in vier Tagen sich eine Choreografie zu merken. Das hat sie heute hervorragend gemacht." Bei der 37-Jährigen scheint der Knoten geplatzt und die Leidenschaft fürs Tanzen endgültig entfacht zu sein, denn sie schwärmt von der Choreografie, die ihr Coach Massimo extra auf sie zugeschnitten hat: "Ja, ich finde es auch schön. Tango ist eben eine starke Frauenrolle, man ist einfach eine stolze starke Frau in dem Moment und ich finde, dass in Deutschland ganz oft Stärke mit Arroganz verwechselt wird."

Weniger gut lief der Abend für Model Barbara Meier (31). Ihr Cha-Cha-Cha kam bei der Jury super an, denn für ihren Auftritt mit Sergiu Luca (35) erhielt sie 25 Punkte. Leider schienen die TV-Zuschauer diese Meinung nicht zu teilen. Deshalb musste die Laufstegschönheit die Show verlassen.

Massimo Sinató und Julia Dietze in der fünften "Let's Dance"-ShowMG RTL D / Stefan Gregorowius
Massimo Sinató und Julia Dietze in der fünften "Let's Dance"-Show
Julia Dietze und Massimo Sinató in der 2. Folge von "Let's Dance"Andreas Rentz/Getty Images
Julia Dietze und Massimo Sinató in der 2. Folge von "Let's Dance"
Sergiu Luca und Barbara Meier nach ihrem "Let's Dance"-AusAndreas Rentz/Getty Images
Sergiu Luca und Barbara Meier nach ihrem "Let's Dance"-Aus
Glaubt ihr, dass Julia nach dieser Performance eine der Favoritinnen ist?244 Stimmen
170
Ja, auf jeden Fall!
74
Nein, nächste Woche kann es schon wieder anders laufen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de