2016 startete eine große Leidenszeit für die Fans von One Direction. Die Boyband um Liam Payne (24), Harry Styles (24), Louis Tomlinson (26) und Niall Horan (24) beschloss, sich eine Auszeit zu nehmen. Stattdessen treiben die vier jeweils ihre Solokarrieren voran und gehen fürs Erste getrennte Wege. Aber kommen die Künstler überhaupt noch miteinander aus? Laut Liam sind die Musiker immer noch dicke Kumpels.

Wie der Teenieschwarm gegenüber Promiflash durchblicken ließ, sei der Kontakt der 1D-Mitglieder nie ganz abgebrochen: "Wir schreiben uns relativ viel und sehen uns bei verschiedenen Shows. Aber wir haben fünf Jahre sehr eng miteinander verbracht, sodass ich nicht jeden Tag mit ihnen sprechen muss, um befreundet zu bleiben." Und eine richtige Freundschaft, wie sie die Jungs hätten, ginge so leicht nicht in die Brüche: "Es ist einfach wichtig, dass man, wenn man einen Freund nach langer Zeit wiedersieht, wieder die gleiche Person ist wie zuvor. Das sagt mehr über eine Freundschaft, als es sonst irgendetwas kann", schwärmte der Musiker von seinen Buddys.

Die Jungs verstehen sich sogar noch so gut, dass eine Reunion nicht auszuschließen ist. Zumindest Liam ist davon überzeugt, dass ein Bandcomeback quasi unausweichlich sei: "Ich denke, es passiert irgendwann in absehbarer Zukunft. Wir haben schon darüber gesprochen", gestand der Sänger weiter.

Liam Payne, SängerPascal Le Segretain/Getty Images)
Liam Payne, Sänger
One Direction mit Zayn Malik 2014Getty Images Entertainment
One Direction mit Zayn Malik 2014
Liam Payne in BerlinInstagram/liampayne
Liam Payne in Berlin
Was sagt ihr dazu, dass die One Direction-Stars noch so gut miteinander auskommen?1022 Stimmen
956
Voll schön. Ein bisschen Abstand muss sein, aber das darf nichts an der Freundschaft ändern.
66
Na ja, wenn sie noch so dicke sind, verstehe ich nicht, wieso sie nicht noch zusammen auf der Bühne stehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de