Sein Tod hat Fans weltweit in Trauer versetzt: Gestern wurde DJ Avicii (✝28) leblos in Omans Hauptstadt Muscat aufgefunden. Zedd (28), Felix Jaehn (23) oder Marshmello trauerten bereits öffentlich um ihren Kollegen. Tim Bergling, wie Avicii mit bürgerlichem Namen hieß, hat nicht nur in der Musikbranche einen Eindruck hinterlassen, sondern auch bei den schwedischen Royals Prinzessin Sofia (33) und Prinz Carl Philip von Schweden (38)!

Der Musikproduzent war mit dem Paar befreundet und legte bei dessen Party nach dem Jawort am 13. Juni 2015 auf. In einem offiziellen Statement erinnern sich Sofia und Carl Philip an ihren Wegbegleiter zurück: "Wir sind dankbar, dass wir ihn kennenlernen konnten und wir haben ihn als Künstler und guten Menschen bewundert. Er machte unsere Hochzeit unvergesslich mit seiner einmaligen Musik." Ihre Gedanken seien bei seiner Familie.

Avicii und Carl Philip hatten sich auf Ibiza kennengelernt, wie der Remixer in einem früheren NRJ-Interview verriet. Kurz nach der Feier vor fast drei Jahren hatte der Hitkomponist auf Instagram einen Schnappschuss geteilt. Das Foto zeigte den Entertainer verschwitzt mit dem damals frischgebackenen Ehemann und dessen Braut. Dazu schrieb er: "Danke für diese wunderbare Erfahrung und dass ich bei eurer besonderen Nacht dabei sein durfte. Herzlichen Glückwunsch, Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia. Ich wünsche euch nur das Beste!"

Sofia, Alexander, Gabriel und Carl Philip von Schweden bei der Taufe von Prinzessin AdrienneMichael Campanella/Getty Images
Sofia, Alexander, Gabriel und Carl Philip von Schweden bei der Taufe von Prinzessin Adrienne
Musiker AviciiLia Toby / WENN.com
Musiker Avicii
Prinz Carl Philip (l.) und Prinzessin Sofia von Schweden (r.) mit AviciiInstagram / avicii
Prinz Carl Philip (l.) und Prinzessin Sofia von Schweden (r.) mit Avicii
Wusstet ihr, dass Avicii DJ auf der royalen Hochzeit war?3240 Stimmen
2551
Nein. Das wusste ich überhaupt nicht.
689
Ja, mir war das bekannt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de