Cardi B (25) blickt auf eine schlüpfrige Vergangenheit zurück: Bevor sie mit "Bodak Yellow" ihren ersten kommerziellen Erfolg im Musikbusiness feierte, verdiente sich die Beauty ihre Brötchen als Stripperin. Doch diese Zeiten liegen hinter ihr. Und nicht nur beruflich, sondern auch privat läuft für die Hip-Hop-Queen momentan alles rund. Seit gut einem Jahr ist sie glücklich mit dem Rapper Offset (26) liiert und verkündete erst kürzlich ihre Schwangerschaft. Für das ungeborene Baby wird die ehemalige Erotik-Tänzerin in Zukunft eine Vorbildfunktion übernehmen. Bereut sie jetzt etwa ihre Striptease-Vergangenheit?

Im Gegenteil – Cardi B ist auch weiterhin stolz auf ihren einstigen Tanz-Job! Die 25-Jährige erklärte in der The Ellen Show der Talkmasterin Ellen DeGeneres (60), sie empfinde überhaupt keine Scham und habe sich früher sogar gerne vor ihren Kunden ausgezogen! Und einen netten Nebeneffekt hatte das Strippen für die Künstlerin auch: "Ich habe dadurch Geld verdient. Es hat meine Rechnungen bezahlt. Ich konnte mir meine eigene Wohnung leisten. Ich konnte meine Brust-OP bezahlen. Mit 20 hatte ich knapp 20.000 Dollar und das hat mir sehr geholfen."

Von diesem Geld konnte sich Cardi B ihren größten Traum erfüllen – sie investierte die Kohle in ihre Rap-Karriere! Und der Plan ging auf: Die Halb-Dominikanerin zählt mittlerweile zu den erfolgreichsten Musik-Stars der Sprechgesangs-Szene und erhielt sogar schon mehrere Platin-Auszeichnungen für ihre Songs.

Cardi B in New YorkJamie McCarthy/Getty Images
Cardi B in New York
Cardi B, RapperinMatt Winkelmeyer / Getty Images
Cardi B, Rapperin
Cardi B, Rap-Star und Ex-StripperinTheo Wargo / Getty Images
Cardi B, Rap-Star und Ex-Stripperin
Was haltet ihr von Cardis Einstellung zu ihrem alten Stripper-Leben?554 Stimmen
475
Richtig gut! Cardi steht eben zu sich und ihren Entscheidungen!
79
Cardis Aussage ist irgendwie unglaubwürdig! Als ob sie das Stripper-Leben so geliebt hätte!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de