Royale Verpflichtung statt Baby-Feier! Herzogin Kate (36) und Prinz William (35) sind heute Vormittag zum dritten Mal Eltern geworden. Noch müssen Fans und Fotografen vor dem Krankenhaus in London auf den ersten Auftritt der Familie mit ihrem kleinen Sohn warten. Der Kensington Palace gab bereits bekannt, dass Prinz Harry (33) und die anderen Mitglieder des Königshauses sich sehr für die beiden freuen. Statt einer Freudensparty musste der Bruder von William aber einen Termin wahrnehmen – gemeinsam mit seiner Verlobten Meghan Markle (36).

Kein Besuch bei Kate im Krankenhaus: Harry und die Schauspielerin besuchten als Vertreter der Royal-Familie einen Gedenkgottesdienst anlässlich des 25. Jahrestags, um das Leben und Wirken von Stephen Lawrence zu ehren. Der junge Mann war im Alter von 18 Jahren bei einer rassistisch motivierten Schießerei getötet worden. Nach seinem Tod wurde der Stephen Lawrence Charitable Trust eingerichtet, der zur finanziellen Unterstützung gesellschaftlicher Projekte für Jugendliche dient.

Dem Anlass entsprechend strahlten Harry und Meghan zwar nicht vor Freude, zeigten sich aber wieder unheimlich verliebt. Ein Statement zur Geburt gaben sie jedoch nicht.

Meghan Marke und Prinz Harry bei einem Memorial ServiceJeff Spicer/Getty Images
Meghan Marke und Prinz Harry bei einem Memorial Service
Prinz William, Herzogin Kate und Prinzessin CharlotteZak Hussein / Splash News
Prinz William, Herzogin Kate und Prinzessin Charlotte
Meghan Marke und Prinz Harry bei einem GedenkgottesdienstJeff Spicer/Getty Images
Meghan Marke und Prinz Harry bei einem Gedenkgottesdienst
Glaubt ihr, Harry und Meghan werden das Baby heute noch sehen?1989 Stimmen
1468
Ja, später besuchen sie Kate sicher noch
521
Nein, Kate braucht erst einmal Ruhe


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de