Jetzt äußert sie sich erstmals zum überraschenden Show-Aus von Jimi Blue Ochsenknecht (26)! Der Publikumsliebling muss die Sendung verlassen, weil er sich den Mittelfußknochen gebrochen hat. Die bereits ausgeschiedene Barbara Meier (31) bekommt dadurch allerdings eine zweite Chance: Obwohl sie nun noch einmal auf der Bühne zeigen kann, was in ihr steckt, tut es dem Model extrem leid für den verletzten Teenie-Schwarm und seine Tanzpartnerin!

"Jimi und Renata waren ein so tolles Tanzpaar und er hat so viel Energie und Liebe auf das Parkett gelegt!", beginnt der Rotschopf in seiner Instagram-Story sein Statement – keine Spur von Freude über das nun anstehende Show-Comeback. Im Gegenteil, Barbara findet es schade für den Sohn von Natascha Ochsenknecht (53): "Weil ich Jimi wirklich das Finale oder den Sieg gegönnt hätte. Ich kenne ihn schon so lange und er ist ein so lieber Mensch", ergänzt sie sichtlich mitfühlend.

Nun beginnen für Barbara und Sergiu Luca (35) wieder die anstrengenden Trainingseinheiten in Vorbereitung auf die Show am Freitag – dann wollen sie Jimi stolz machen und ihm den nächsten Tanz widmen. "Ich bin natürlich unglaublich dankbar, weil ich so viel Freude bei 'Let's Dance' habe und so viel Spaß, diese Tänze zu lernen und ich werde alles geben, um diese Chance zu nutzen!", freut sich die Laufsteg-Schönheit schließlich nach den vorangegangenen Mitleidsbekundungen.

Renata Lusin und Jimi Blue Ochsenknecht bei "Let's Dance" 2018
Getty Images
Renata Lusin und Jimi Blue Ochsenknecht bei "Let's Dance" 2018
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi in der zehnten "Let's Dance"-Show
Florian Ebener / Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi in der zehnten "Let's Dance"-Show
Barbara Meier und Sergiu Luca in der 10. Show von "Let's Dance"
Florian Ebener/Getty Images
Barbara Meier und Sergiu Luca in der 10. Show von "Let's Dance"
Was sagt ihr zu Barbaras Statement nach dem "Let's Dance"-Aus von Jimi Blue Ochsenknecht?1402 Stimmen
1313
Ich finde es Jimi gegenüber sehr fair!
89
Na ja, sie hätte sich auch ein wenig mehr über ihre zweite Chance freuen können!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de