Khloe Kardashian (33) durchlebt momentan keine leichte Zeit. Kurz vor der Geburt ihrer Tochter True kam heraus, dass ihr Liebster Tristan Thompson (27) sie mehrfach betrogen haben soll. Zum Unverständnis ihrer Familie und vieler Fans hat es bisher keine Konsequenzen für den Basketballer gegeben – von einer zweiten Chance ist sogar die Rede. Khloe hat sich noch nicht öffentlich zum Untreueskandal geäußert, doch ein Post von ihr gibt jetzt Aufschluss über ihr Gefühlsleben!

In ihrer App Khloé teilt die Unternehmerin nachdenklich machende Worte mit ihren Followern. "Das Leben ist kurz und manchmal setzen wir andere an die erste Stelle, aber eigentlich sollte unser eigenes Glück unsere Priorität sein." Diese Weisheit gibt die 33-Jährige vor allem ihren Geschwistern mit auf den Weg, doch die Zeilen passen auch verdächtig gut zu ihrer derzeitigen Situation. Die Blondine scheint immer noch zu glauben, dass sie ihr Glück in einer Beziehung mit Tristan findet. Signalisiert sie also die Bereitschaft, dem 27-Jährigen zu verzeihen und um ihr Liebesglück zu kämpfen?

Doch ganz so einfach macht der Reality-Star es dem NBA-Profi nicht. Kürzlich wurde bekannt, dass Khloe darauf drängt, die ganze Wahrheit über die Fremdflirtereien zu erfahren und sogar ein Untersuchungsteam auf Tristan angesetzt habe. Würdet ihr dem Sportstar noch eine Chance geben? Stimmt ab!

Tristan Thompson und Khloe KardashianInstagram / khloekardashian
Tristan Thompson und Khloe Kardashian
Khloe Kardashian bei der NBC Universal 2016 Upfront PresentationSlaven Vlasic/Getty Images
Khloe Kardashian bei der NBC Universal 2016 Upfront Presentation
Khloe Kardashian und Tristan ThompsonSplash News
Khloe Kardashian und Tristan Thompson
Würdet ihr Tristan noch eine Chance geben?1790 Stimmen
1667
Eher nicht! Dafür ist zu viel passiert!
123
Jeder hat eine zweite Chance verdient und wenn es wirklich die wahre Liebe ist, warum nicht?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de