Wie schlimm hat sich Vanessa Mai (25) wirklich verletzt? Am Samstag stürzte die Schlagersängerin wegen heftiger Rückenschmerzen bei einer Konzertprobe – und musste nach dem Unfall sogar künstlich beatmet werden. Mittlerweile geht es ihr wieder besser – sie hat auch endlich die Untersuchungsergebnisse erhalten: Auslöser für Vanessas extreme Rückenprobleme ist ein großer Druck der Wirbel auf die Bandscheibe. Schuld sei das ständige belastende Tanztraining der Ex-DSDS-Jurorin. Trotzdem ist der Vorfall für die Beauty glimpflich ausgegangen – im schlimmsten Fall hätte sie auch gelähmt sein können. Im Interview mit Bild betont sie: "Ich bin nach der Diagnose meiner Ärzte sehr glücklich, diesmal noch mit einem – wie man sagt: ‘blauen Auge’ – davongekommen zu sein."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de