Anfang April haben Channing Tatum (38) und seine Frau Jenna Dewan (37) nach acht Jahren Ehe ihre Trennung bekannt gegeben – für viele total unerwartet, denn in Hollywood galten sie als das Vorzeigepärchen. Nachdem seine Verflossene sich zurück auf den roten Teppich traute, zeigte sich auch der "Magic Mike"-Darsteller vor wenigen Tagen bei einem Motorsport-Event. Jetzt folgte sein erster Red Carpet Auftritt seit dem Liebes-Aus.

Am Dienstag besuchte der "Step Up"-Star das Branchenevent CinemaCon in Las Vegas. Dabei lächelte er in seinem marineblauen Anzug freundlich in die Kameras und wirkte sehr entspannt. Auch bei einer anschließenden Podiumsdiskussion zeigte er keine Spur von Liebeskummer. Seinen Ehering trug er beim Posieren für die Fotografen nicht mehr. An der Veranstaltung nahm Channing Teil, um seinen neuen Film "Smallfoot" mit den Schauspielern Common (46) und Zendaya Coleman (21) zu promoten. Bei dem Animationsfilm leiht der 38-Jährige einem Charakter seine Stimme.

Auch seine Noch-Ehefrau Jenna absolvierte ihren ersten öffentlichen Auftritt nach dem Ehe-Ende souverän. Vor wenigen Tagen wurde sie im Rahmen der fünften St. Jude & Hope Heritage Gala für ihren Einsatz in der humanitären Kinderhilfe geehrt. Herausgeputzt und in Schale geworfen verzauberte sie auf dem Event alle mit ihrem breiten Lächeln.

Channing Tatum bei der CinemaCon 2018
Getty Images
Channing Tatum bei der CinemaCon 2018
Channing Tatum bei der "Small Foot"-Premiere in Los Angeles
Getty Images
Channing Tatum bei der "Small Foot"-Premiere in Los Angeles
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez bei den VMAs 2018
Getty Images
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez bei den VMAs 2018
Denkt ihr, Channing hat die Trennung tatsächlich so schnell überwunden?369 Stimmen
168
Ja, die beiden sind doch auch im Guten auseinander.
201
Nee, seine Gefühle behält er aber bestimmt lieber für sich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de