Sie ist kein bisschen scheinheilig! Germany's next Topmodel-Kandidatin Toni (18) fiel in der aktuellen Staffel ausschließlich durch gute Leistungen auf. Woche für Woche lieferte die Schönheit ab, haute Heidi Klum (44) sogar so dermaßen vom Hocker, dass die Modelmama die 17-Jährige prompt für ihren Auftritt auf der AmfAR-Gala ins Boot holte. Zickenkrieg mit Toni? Fehlanzeige! Doch ihre entspannte Art kommt nicht von ungefähr: Toni ist streng gläubig – zieht daraus viel Kraft und offenbar auch ihre Gelassenheit!

Im Interview mit Bild plauderte das Nachwuchsmodel gemeinsam mit ihrem Pastor Chris Ereme über den wichtigsten Teil ihres Lebens, der sie – ihrer Meinung nach – auch dorthin geführt hat, wo sie jetzt steht: "Mein Glaube ist mir sehr wichtig, weil ich aus ihm Hoffnung, Motivation und Stärke schöpfen kann und er mich immer begleitet, egal wo ich hingehe." Sie sei durch ihre Religion selbstbewusster und sicherer geworden, und könne so anderen dadurch ein Vorbild sein. Sieges-Potenzial sieht auch ihr geistlicher Begleiter: "Weil wir Gott vertrauen. Ebenso ist mit Gott alles möglich! Dass Toni so weit gekommen ist, hat seinen Grund."

Tatsächlich habe die Castingshow Tonis Glauben das eine oder andere Mal auf die Probe gestellt: Vor dem Nacktshooting hegte der Teenager große Zweifel. Als ihr Pastor ihr jedoch gut zuredete, stellte sie sich der Challenge. Ihre Beziehung zu Gott sei durch das Format aber im Endeffekt nur noch gewachsen.

Toni, GNTM-Kandidatin 2018Instagram / toni.topmodel.2018
Toni, GNTM-Kandidatin 2018
Toni Loba, Heidi Klum und Klaudia Giez bei der amfAR-GalaTheo Wargo / Getty Images
Toni Loba, Heidi Klum und Klaudia Giez bei der amfAR-Gala
Toni, "Germany's next Topmodel"-Kandidatin 2018Instagram / toni.topmodel.2018
Toni, "Germany's next Topmodel"-Kandidatin 2018
Glaubt ihr, dass Toni das Zeug zum GNTM-Sieg hat?410 Stimmen
339
Ja, sie ist meine Favoritin.
71
Nee. Ich finde, dass bessere Mädchen dabei sind.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de