Die aktuelle Staffel von Let's Dance ist im vollen Gange! Nur noch acht Kandidaten kämpfen um den Titel "Dancing Star 2018" und geben im Training und in den Liveshows mit ihren Profitänzern alles. Eine, die in diesem Jahr leider nicht mit von der Partie ist, ist Isabel Edvardsson (35). Sie hat die Show schon im Laufe der vergangenen Staffel verlassen, denn sie ist Mama geworden. Doch gibt es 2019 ein Comeback?

Ausschließen möchte die frischgebackene Mama eine erneute Teilnahme auf keinen Fall. "Ich möchte nicht sagen, das war jetzt das letzte Mal für immer und ewig, dass ich im Fernsehen getanzt habe", verrät sie im Promiflash-Interview. Allerdings wäre ihre "Let's Dance"-Rückkehr an bestimmte Bedingungen geknüpft: "Also erst mal müsste ich wieder in Shape kommen. Und was dann natürlich passen müsste, ist eine optimale Möglichkeit für mich, trotzdem mit meinem Sohn zusammen zu sein in der Zeit."

Durch den Ausfall von Isabel und auch anderer Profitänzer wie beispielsweise Sarah Latton (39), gibt es in diesem Jahr ein paar neue Gesichter in der TV-Show. Renata (30) und Valentin Lusin (31) sind zum ersten Mal dabei. Und die 35-Jährige schätzt ihre Kollegen sehr: "Ich kenne sie ewig, beide sind sehr lieb und sie werden sicher einen guten Job machen", so die Blondine gegenüber Promiflash.

Isabel Edvardsson mit Sohn MikaInstagram / isabel_edvardsson_official
Isabel Edvardsson mit Sohn Mika
Isabel Edvardsson und Massimo Sinató bei "Let's Dance"Lukas Schulze/Getty Images
Isabel Edvardsson und Massimo Sinató bei "Let's Dance"
Renata und Valentin Lusin, ProfitänzerInstagram / renata_lusin
Renata und Valentin Lusin, Profitänzer
Würdet ihr euch über Isabels Comeback freuen?1396 Stimmen
1134
Ja, sie gehört einfach zu "Let's Dance"!
262
Na ja, die neuen Profitänzer sind auch super!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de