Die achte Let's Dance-Folge hatte es wirklich in sich. Wie jede Woche kämpften die verbliebenen sieben Tanzpaare um den Einzug in die nächste Runde. Doch dieses Duell wurde von einer Verletzung überschattet: Bela Klentze (29) knickte während seiner Performance um, kehrte nach einer kurzen Behandlung nur wenig später zurück und trat erneut an. Am Ende musste trotzdem wieder ein Promi die Show verlassen: Für Iris Mareike Steen (26) hat es nicht gereicht!

Iris und Christian Polance (39) erhielten von den Zuschauern die wenigsten Anrufe im Voting und müssen deshalb das Parkett verlassen. Die Jury sah die Leistung für ihre Salsa ähnlich mau und vergab mit 17 Punkten die schlechteste Wertung des Abends. Dabei hatten die Juroren eine kleine Verbesserung im Vergleich zur Vorwoche gesehen und die GZSZ-Darstellerin gelobt. Trotzdem ist für die Blondine Schluss.

Neben Belas Unfall und seinem überraschenden Geständnis, vor zwei Jahren fast ein Bein verloren zu haben, gab es noch etwas schönere Momente in der Show. Die beiden Profis Renata (30) und Valentin Lusin (31) präsentierten ihre Wettkampfkür. Es gab den traditionellen Discofox-Marathon und DSDS-Siegerin Marie Wegener (16) sang ihre Single "Königlich".

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de

Iris Mareike Steen bei "Let's Dance" 2018Andreas Rentz/Getty Images
Iris Mareike Steen bei "Let's Dance" 2018
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"Andreas Rentz / Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Bela Klentze und Oana NechitiInstagram / bela_klentze
Bela Klentze und Oana Nechiti
Findet ihr den Rauswurf gerechtfertigt?1791 Stimmen
421
Ganz und gar nicht!
1370
Ja, die Performance war einfach schlecht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de