Fans können immer noch nicht aufatmen! Es war ein kleiner Schock in der vergangenen Let's Dance-Folge: Nachdem sich Bela Klentzes (29) Partnerin Oana Nechiti (30) zwei Wochen zuvor am Rücken verletzt hatte, traf es nun auch ihn selbst. Der Schauspieler knickte zu Beginn seines Auftrittes böse um – und musste die Performance vorläufig abbrechen, um sie später nachzuholen. Seitdem sind die Zuschauer in Sorge, ob Bela nach dem Vorfall überhaupt noch weiter am Wettbewerb teilnehmen kann. Jetzt gab der Alles was zählt-Star ein kleines Gesundheits-Update!

Auf seinen Social-Media-Kanälen geht die Post ab! Mit einem Instagram-Bild vom verhängnisvollen Tanz zeigte sich Bela nachdenklich. "Die Hoffnung stirbt zuletzt", philosophierte er in der Bildunterschrift. Neben zahlreichen Genesungswünschen finden sich jedoch auch ungeduldige Kommentare. Ein Supporter forderte: "Bekommen wir vielleicht auch eine richtige Antwort? Also wie es dir geht? Wir machen uns alle wirklich Sorgen. Ich finde, du bist uns langsam mal eine Antwort schuldig." Etwas, das Bela offenbar dazu bewegte, die aufgeregte Meute auf den neusten Stand zu bringen: "Ich muss immer noch die Diagnose abwarten. Wir warten selber auf das Go."

Bela selbst gab im RTL-Interview bereits seine Vermutung bekannt: "Ich glaube, es ist das Innenband, das durch die Operationen geschwächt ist. Ich glaube, dass es im worst case angerissen ist." Vor zwei Jahren zog sich Bela eine schwere Verletzung zu, wegen der er fast sein Bein verlor.

Bela Klentze und Oana Nechiti in der achten "Let's Dance"-ShowFlorian Ebener/Getty Images
Bela Klentze und Oana Nechiti in der achten "Let's Dance"-Show
Bela Klentze und Oana NechitiInstagram / oana_nechiti
Bela Klentze und Oana Nechiti
Bela Klentze und Oana NechitiInstagram / bela_klentze
Bela Klentze und Oana Nechiti
Könnt ihr den Frust der Fans nachvollziehen?1329 Stimmen
300
Ja, ein wenig schon. Aber da kann man nichts machen.
1029
Na ja, Bela hat wahrscheinlich andere Sorgen, als seine Fans 24/7 auf seinen Social-Media-Kanälen zu unterhalten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de