So unterschiedlich gehen Khloe Kardashian (33) und Kylie Jenner (20) mit dem Thema Nanny um: Letzten Monat kam endlich Khloes Tochter True zur Welt! Und auch Kylie ist vor Kurzem Mama geworden. Stolz postet sie seitdem bezaubernde Fotos und Videos von ihrer süßen Stormi – ganz im Gegensatz zu ihrer Halbschwester, die ihr Töchterchen bisher nicht in der Öffentlichkeit zeigen wollte. Und auch bei anderen Elternthemen sind sich die Beautys uneinig: Khloe hat sich im Gegensatz zu Kylie von Anfang an eine Nanny für ihr Baby geholt.

Wie ein Insider People verriet, soll Khloe sofort offen für Hilfe gewesen sein: "Khloe scheint es zu mögen, dass ihr jemand mit Erfahrung beisteht." Trotzdem lässt der Reality-TV-Star True natürlich nicht allein: "Sie verbringt die meisten Stunden des Tages bei ihrem Baby." Dass sich der Keeping up with the Kardashians-Star gleich Babysupport geholt hat, könnte an der jüngsten Entscheidung ihrer Schwester liegen. Denn mittlerweile handhabt Kylie das Muttersein anders: Am Anfang, als sie noch eine frischgebackene Mama war, habe sie alles fast alleine und nur mit der engsten Familie gemeistert. Doch jetzt, nach drei Monaten, habe sie ihre Meinung geändert und hole sich mehr Unterstützung durch eine Nanny, so die Quelle.

Kylie scheint damit alles richtig zu machen. Sie sei Baby Stormi wirklich eine tolle Mama, so der Insider. "Sie ist unglaublich vernarrt in ihre Kleine und war von Anfang an ein Naturtalent und sehr mütterlich." Davon ließ sich ihre Schwester Khloe wohl inspirieren. Die beiden jungen Mütter tauschen sich sicher regelmäßig über ihren Nachwuchs aus.

Kylie Jenner und Baby Stormi Websterinstagram / kyliejenner
Kylie Jenner und Baby Stormi Webster
Khloe Kardashian, TV-BekanntheitInstagram / khloekardashian
Khloe Kardashian, TV-Bekanntheit
Kylie Jenner und ihre Halbschwester Khloe Kardashian an WeihnachtenSnapchat / Khloé Kardashian
Kylie Jenner und ihre Halbschwester Khloe Kardashian an Weihnachten
Findet ihr es verständlich, das sich Khloe von Anfang an Hilfe geholt hat?2739 Stimmen
1108
Ja, ein Baby macht wirklich viel Arbeit!
1631
Nein, das müsste sie auch alleine schaffen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de