Es gibt viel zu tun! Jörn Schlönvoigt (31) und Hanna Weig (22) stecken mitten in den Hochzeitsvorbereitungen. Bereits Ende Juli will das Paar vor den Traualtar treten. Doch neben der Planung der Feierlichkeiten gibt es noch ein zweites großes Projekt: Die beiden gaben kürzlich bekannt, ein Haus bauen zu wollen. Jetzt verriet die zukünftige Braut, wie es um das Traumheim steht!

Sie machen Nägel mit Köpfen! Erst im März plauderte Jörn in einem Youtube-Video aus, den Traum vom Eigenheim wahr machen zu wollen. Gegenüber Promiflash gab Hanna nun ein Update zum aktuellen Stand: "Der Architekt hat schon die ganzen Pläne entworfen. Wir sind noch ein bisschen am Diskutieren, wie wir es machen wollen. Es steht aber schon fast alles!" Bei der Theorie soll es auch nicht lange bleiben: "Wir wollen eigentlich im Dezember einziehen. Mal schauen, wie schnell die Ämter sind – man braucht ja immer die Baugenehmigung. Aber vielleicht verbringen wir Weihnachten schon im neuen Haus!", schwärmte die Brünette weiter.

Fans müssen sich aber nicht unbedingt bis Dezember gedulden, um zu erfahren, wie die Wunschbude dann aussehen wird. Denn Hanna gab schon ein paar ihrer Vorstellungen bekannt: "Unser Traumhaus – wir haben komplett den gleichen Geschmack – ist sehr modern, viele Glaselemente. Es wird großräumig, nicht viele kleine Räume. Und es soll auf jeden Fall einen Fitnessraum geben!"

Hanna Schlönvoigt, InfluencerinInstagram / hannaweig
Hanna Schlönvoigt, Influencerin
Jörn Schlönvoigt und Hanna WeigH&M
Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig
Hanna Weig, InfluencerinInstagram / hannaweig
Hanna Weig, Influencerin
Was haltet ihr davon, dass die beiden neben der Hochzeit schon das Haus planen?586 Stimmen
448
Bewundernswert und toll für die beiden, dass das alles so gut klappt!
138
Na ja. Ich finde es komisch, zwei so wichtige Dinge gleichzeitig zu planen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de