Jetzt kann er wieder ein Auge auf das schöne Geschlecht werfen! Zwei Monate vor seinem Bachelor in Paradise-Antritt machte der Ex-Rosenkavalier Paul Janke (36) eine Trennung durch, und zwar die von seiner Brille. Schon in seiner Jugend hatte der Blondschopf mit einem schlechten Sehvermögen zu kämpfen – jetzt kann er den Frauen dieser Welt aber auch ohne Nasenfahrrad schöne Augen machen: Einer OP sei Dank hat er in seinem brandneuen Kuppelabenteuer endlich den brillenlosen Durchblick!

Wie Promiflash erfahren hat, verdankt der Blondschopf sein generalüberholtes Augenlicht einer besonderen Augenlasertechnik von Euro Eyes. Mit speziellen Werkzeugen legte eine Ärztin Pauls blaue Markenzeichen frei, bevor es für den Strahlemann unter das alles verändernde Lasergerät ging. Nach dem Eingriff dürfte sich das liebeshungrige TV-Gesicht nicht nur über seine neue Sehkraft, sondern auch über das nun scharfe Abbild seines hübschen Gegenübers gefreut haben.

Ob der ehemalige Brillenträger jetzt wohl auch mehr Glück in der Liebe hat? Auf der RTL-Liebesinsel in Thailand könnte er seine neuen Reize jedenfalls bei einer ganzen Reihe von möglichen Herzdamen ausprobieren. Bleibt zu hoffen, dass seine Flirtversuche nicht ins Auge gehen.

Paul Janke nach seiner OperationEuro Eyes
Paul Janke nach seiner Operation
Paul Janke in der "Euro Eyes"-KlinikEuro Eyes
Paul Janke in der "Euro Eyes"-Klinik
Paul Janke und eine "Euro Eyes"-ÄrztinEuro Eyes
Paul Janke und eine "Euro Eyes"-Ärztin
Wie gefällt euch Paul besser?288 Stimmen
94
Mit Brille im Gesicht!
194
Ohne Brille, mit direktem Blick auf seine Augen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de