Riesen-Ärger für T.I. (37)! Der Rapper geriet jetzt in einen heftigen Zwischenfall mit der Polizei, weil er betrunken war und seinen Schlüssel verloren hatte. Der Musiker geriet mit einem Sicherheitsmann seiner Wohnanlage in Streit und bedrohte ihn offenbar. Die daraufhin alarmierte Polizei nahm T.I. deshalb für drei verschiedene Vergehen in Gewahrsam. Mittlerweile ist er aber offenbar wieder auf freiem Fuß – ohne Kaution.

Der Vorfall spielte sich am frühen Mittwochmorgen gegen vier Uhr ab. T.I. wollte gemeinsam mit einem Freund seine bewachte Wohnanlage in Georgia betreten, wie TMZ berichtet. Der unter Alkoholeinfluss stehende 37-Jährige konnte allerdings seinen Schlüssel nicht finden. Deshalb wollte ihm der Sicherheitsmann offenbar den Zutritt verwehren, weshalb es zum Streit kam. Obwohl der "Live Your Life"-Interpret schließlich doch eintreten durfte, kehrte er anscheinend noch einmal zurück, um mit dem Security-Angestellten zu reden, es entbrannte eine heftige Diskussion, im Verlaufe derer sich der Wachmann bedroht fühlte.

Die hinzugerufenen Polizeibeamten nahmen T.I. schließlich wegen leichter Körperverletzung, Ruhestörung und öffentlicher Trunkenheit mit aufs Revier. Übrigens hat der Skandal-Rapper den Mann offensichtlich nicht tätlich angegriffen. Dieser hatte lediglich befürchtet, geschlagen zu werden. Unter dem Gesetz des US-Bundesstaats Georgia gilt dies bereits als leichte Körperverletzung.

T.I. Backstage beim Panorama NYC Festival 2016Nicholas Hunt/Getty Images
T.I. Backstage beim Panorama NYC Festival 2016
T.I. auf der Bühne bei der TIDAL X: 1015 Show in New York CityBryan Bedder/Getty Images for TIDAL
T.I. auf der Bühne bei der TIDAL X: 1015 Show in New York City
T.I.Aruna Gilbert/ WENN
T.I.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de