Schlimmer geht immer! Gestern hat Robert Kardashian (30) in einem Ausraster-Moment auf Social Media mit seiner Ex Blac Chyna (29) abgerechnet. Dabei kamen schmutzige Details über Chynas Sex- und Drogeneskapaden ans Licht. Als sich Rapper T.I. unter einem der zahlreichen Posts einmischte, platzte Rob der Kragen und er verriet: T.I. (36) habe Blac Chyna dafür bezahlt, Sex mit ihm und seiner Bald-Ex-Frau Tameka "Tiny" Harris zu haben!

Blac Chyna, Reality-Sternchen
Instagram / blacchyna
Blac Chyna, Reality-Sternchen

"Du zeigst der Welt, dass du eine Ente bist. Ich meine eine dicke Ente, eine mächtige Ente, Ronald McDonald die Ente [...], küsse dein Kind, buche deine Verluste ab und mach weiter. Du benimmst dich daneben", disste der "Live Your Life"-Rapper Robert unter einem seiner Instagram-Posts. Der ließ das nicht auf sich sitzen und fauchte vor der ganzen Welt zurück: "Da sich T.I. einmischen will, obwohl es ihn nichts angeht, lass uns über den Dreier reden, den du mit Chyna und deiner Baby-Mama Tiny hattest".

Rob Kardashian in New York
247Paps.tv / Splash News
Rob Kardashian in New York

Autsch! Das hat die Mutter der kleinen Dream Renee bestimmt nicht gerne gelesen. Von der kam bereits gestern eine Reaktion auf die Anschuldigungen ihres Ex-Lovers. Und was für eine! Sie hat ihm auf Snapchat vorgeworfen, er habe sie geschlagen. Sie habe es aber niemandem erzählen dürfen, da er ein Kardashian ist.

Blac Chyna, US-amerikanischer Reality-Star
Blac Chyna / Instagram
Blac Chyna, US-amerikanischer Reality-Star

Wie findet ihr es, dass Rob im Netz derartig intime Details ausplaudert?

  • Sie hat es nicht anders verdient...
  • Auf Social Media hat so ein Streit echt nichts verloren...
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 1.500 Sie hat es nicht anders verdient...

  • 899 Auf Social Media hat so ein Streit echt nichts verloren...