Sie ist einfach nur erleichtert, dass es endlich vorüber ist! In der Nacht zum Donnerstag wurden Chrissy Teigen (32) und John Legend (39) zum zweiten Mal Eltern. Das Model brachte in Los Angeles einen Jungen zur Welt, allerdings ein paar Wochen früher als erwartet. Der zweifachen Mama dürfte das jedoch ziemlich gelegen kommen – gegen Ende hatte sie die Schwangerschaft einfach nur noch satt!

"Die fröhliche, schwangere Chrissy ist weg. Jetzt lernt ihr die Fertig-damit-Chrissy kennen. Ich will meinen Baby Boy endlich im Arm halten. Bei einer künstlichen Befruchtung fühlt es sich noch viel länger an, weil man ja schon so früh weiß, dass man schwanger ist", schrieb sie vor knapp über einer Woche auf Twitter. Kurz darauf wurde ihr Wunsch dann erfüllt – obwohl die Geburt erst für Anfang Juni geplant war.

Damit dürfen sich nun nicht nur Chrissy und John etwas verfrüht über ihren zweiten Nachwuchs freuen, auch Schwesterchen Luna Simone (2) kann endlich ihren Bruder kennenlernen. Noch vor wenigen Wochen feierte sie ihren zweiten Geburtstag mit einer megafetten Party und hochkarätigen Stargästen, wie beispielsweise Kim Kardashian (37) und deren Baby Chicago West. Jetzt muss Luna lernen, sich die Aufmerksamkeit ihrer Eltern noch mit jemand anderem zu teilen.

Chrissy Teigen und John Legend auf der "City Harvest Gala" 2018Splash News
Chrissy Teigen und John Legend auf der "City Harvest Gala" 2018
Luna SimoneInstagram / chrissyteigen
Luna Simone
Chrissy Teigen, Luna Simone und John Legend im AquariumJohn Legend / Instagram
Chrissy Teigen, Luna Simone und John Legend im Aquarium
Könnt ihr nachvollziehen, dass Chrissy erleichtert über die frühe Geburt ist?1319 Stimmen
948
Absolut! Voll verständlich, dass man irgendwann einfach keine Lust mehr hat.
371
Nein! Ich würde das Baby so lange wie möglich im Bauch behalten wollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de