Wo sind ihre Gesichtszüge hin? Tatjana Gsell (46) ist ein bekennender Fan von Schönheitsoperationen – doch auf diesem Schnappschuss hatte der Beauty-Doc seine Finger nicht im Spiel. Stattdessen hat sich die Ex-Dschgungelcamperin offenbar bei ihrer Fotobearbeitung ausgetobt. Generell scheint Tatjana den Weichzeichner in letzter Zeit etwas zu viel zu benutzen – bei ihren Fans kommt ihr softer Face-Look dennoch super an!

"Du bist wunderschön und unglaublich sexy", lautet nur einer der Kommentare unter Tatjanas Instagram-Pic, auf dem die 46-Jährige ihre Brüste mit einem Versace-Shirt bedeckt und dabei einen Kussmund macht. "Wow, cool und süß", schreibt ein anderer User unter das stark editierte Foto. Und auch von einem weiteren, stark modellierten Bild sind ihre Follower ganz angetan: "Wunderschön, Tatjana. Die hellen Farben im Gesicht stehen dir super."

Doch auch andere Promi-Ladys schummeln gelegentlich das eine oder andere natürliche Fältchen weg. So postete Verona Pooth (50) erst kürzlich ein ziemlich glatt gebügeltes Selfie und auch Carmen Geiss (53) retuschiert sich ab und zu in Rage – und verschiebt dabei glatt ihre linke Augenbraue.

Tatjana Gsell bei einem Musik-Event in Berlin
Getty Images
Tatjana Gsell bei einem Musik-Event in Berlin
Verona Pooth, Moderatorin
Getty Images
Verona Pooth, Moderatorin
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi im Juni 2018 bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi im Juni 2018 bei "Let's Dance"
Was haltet ihr von starker Bildbearbeitung?672 Stimmen
470
Totaler Schwachsinn. Die Frauen sind so hübsch und haben es gar nicht nötig.
202
Im Prinzip voll ok. Man sollte es nur nicht übertreiben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de