Dieser Comedian stahl sich einen Kuss von der neuen Herzogin von Sussex! Ehe Meghan Markle (36) am Samstag in die Royal Family einheiratete und sich damit einem strengen Protokoll verpflichtete, war die Beauty erfolgreiche Schauspielerin. Die Frau von Prinz Harry (33) musste in diversen Rollen auch anzügliche Szenen darstellen – heftige Knutsch-Sessions inklusive! Während Suits-Fans sie oft beim Busseln mit Co-Star Patrick J. Adams (36) im TV bewundert haben, wissen wohl die wenigsten: Meghan hat auch schon eine Lippen-Orgie mit Russell Brand (42) gedreht!

In der Komödie "Männertrip" spielte der Brite die Hauptrolle des Rockers Aldous Snow – Meghan hingegen nur ein kleines Partygirl namens Tatiana. In einer Sequenz vereinten sich ihre Lippen – für den Ex von Katy Perry (33) damals im Jahr 2010 kein denkwürdiger Moment: "Ich kannte sie zu der Zeit nicht, weil sie nicht mit einem Royal verheiratet war, deshalb habe ich nicht wirklich aufgepasst", verriet Russell in der britischen TV-Show Loose Women.

Für Meghan waren solche Parts aber nicht immer leicht zu spielen. Vor acht Jahren gab sie in ihrem Online-Tagebuch Einblicke über ihre Erlebnisse in der Filmbranche: "Ich musste mir Geld leihen, hatte Jobs, die ich hasste, [...] musste Schauspieler mit Mundgeruch küssen und weinte stundenlang, weil ich nicht wusste, wie ich das noch aushalten soll."

Russel Brand bei einer Panel-Diskussion in London
Getty Images
Russel Brand bei einer Panel-Diskussion in London
Die royale Familie im Juli 2018
Getty Images
Die royale Familie im Juli 2018
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Getty Images
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Habt ihr von dem Filmkuss zwischen Meghan und Russell gewusst?1134 Stimmen
76
Ja, klar!
1058
Nein, ich bin echt überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de